1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Agenda 2010

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von skykunde, 30. Dezember 2009.

  1. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.941
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    So, die Tage bis 2010 kann man an einer Hand abzählen.
    Die Agenda 2010 haben wir der SPD und der CDU zu verdanken.

    Was hat es gebracht?

    - Mehr Arbeitslosigkeit
    - Mehr Armut / Mehr Pseudogehälter unter 1000€ netto (Sklavenjobs)
    - Höhere Steuern
    - Mehr Vorteile für Lobbyisten, Zeitarbeitsfirmen (Sklavenhalter) und Reiche
    - Mehr Überwachung, Regulierung, Bürokratie (Entdemokratisierung)

    Frage: Was wurde denn verwirklicht, das für die Bürger von Vorteil ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2009
  2. fenerdelisi

    fenerdelisi Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Agenda 2010

    Oh nein...
     
  3. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Agenda 2010

    Kinderarmut.

    Spaß beiseite. Das Maßnahmenpaket ist nun mal da und wird so schnell nicht verschwinden. Von daher bringt eine Diskussion gut/schlecht nicht viel.
     
  4. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Agenda 2010

    na ja. Die das zu verantworten haben, sitzen ja nun woanders....und ich glaube, denen ist das jetzt sch..egal wie es den Leuten geht.
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Agenda 2010


    Als die Agenda 2010 bechlossen wurde waren die SPD und die Grünen an der Macht.:p
     
  6. meisi

    meisi Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Agenda 2010

    Und die "Anderen" hatten die Mehrheit im Bundesrat und das bedeutete "noch ne Schippe drauf,bitte"!
     
  7. *scirocco

    *scirocco HAL 2015

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.081
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Agenda 2010

    Und einer der Väter der Agenda ist jetzt Oppositionsführer der SPD und macht einen auf sozial.
    Wie berechenbar die Politik manchmal ist..
     
  8. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Agenda 2010

    Das Lustige war das die SPD die Fehlentwicklungen kritisier hat, die sie mit ihrer eigenen Politik erst möglich gemacht hat. Schröder und Konsorten haben die SPD zerstört.
     
  9. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Agenda 2010

    Für die Bürger, die nicht faul rumliegen und alles von anderen erledigen lassen wollen, hat das viel gebracht. Es hat einen großen Teil von diesem Sauhaufen zumindest wieder etwas auf die Füße gebracht, wenn auch lange nicht alle.

    Der einzige Fehler an der Agenda 2010 war, dass die Maßnahmen zu subtil waren.
     
  10. AW: Agenda 2010

    Ich bin einer von denen. :)
    Aber was genau hat's gebracht und wieviel?

    Im Prinzip ist nun der junge Faule dem altem Fleißigen gleichgestellt.
    Ist das die Motivation für den "Sauhaufen"?
     

Diese Seite empfehlen