1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AGB's von Premiere- Idiotisch?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Oskar, 25. August 2002.

  1. Oskar

    Oskar Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Sauerland
    Anzeige
    Hab mir gerade die Premiere AGB's runtergeladen und durchgelesen.
    Was ist denn wenn ich kein Telefon im Wohnzimmer habe und somit keinen "Rückkanal" anschliessen kann.
    Da verlangt Premiere doch wohl ein bischen viel oder? Hat ja nicht jeder neben dem Fernseher sofort ein Telefon für Premiere stehen.

    AGB's Punkt 1.5

    Hab ichs falsch verstanden oder haben die ein Rad ab? wüt
     
  2. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Ich habe ISDN, da kann man die Box nicht anschließen und solange Premiere mir nicht die technische Möglichkeit dazu liefert, wird die Box auch nicht angeschlossen. winken ha! breites_
     
  3. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    Hallo,
    diesen Passus gibt es schon, seit es digitales Fernsehen mit DF1/Premiere gab. Es sollte ja mal möglich sein, sich Direkt Filme per d-box über die Telefonleitung zu Bestellen. Ist aber wohl nur ein wunschgedanke geblieben. Die neuen Receiver "geeignet für Premiere" haben eh schon kein Modem mehr eingebaut. Diesen Punkt der AGB's kannst du also getrost Ignorieren.

    mfg Norbert
     
  4. nase

    nase Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Deutschland
    Wo kann man sich die AGB`s von P runterladen?
     
  5. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.040
    Ort:
    HH
    Zum Glück gelten laut Gesetz Klauseln AGB nicht, wenn sie entweder

    - den Verbraucher einseitig unangemessen benachteiligen

    - überraschenden Inhalt haben

    Auf die Modemgeschichte würde ich sagen trifft sogar beides zu, also keine Panik.

    Deshalb braucht man keinen Schreck bekommen, wenn man solche komischen Klauseln entdeckt, im Zweifel gelten die sowieso nicht und stehen nur drin, weil noch niemand dagegen geklagt hat.

    Das ist halt ein Schutzmechanismus, da ja fast kein Kunde bei einer Vertragsunterschrift alle AGB-Klauseln durchliest und dann auch noch in allen Auswirkungen versteht.

    Gruß

    Andreas
     
  6. Oskar

    Oskar Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Sauerland
    Danke an alle Antwort-Geber.
    Man wird halt nur vorsichtig bei Herrn Kirch (und Herrn Kofler oder doch wer auch immer läc )

    MfG
    Oskar
     

Diese Seite empfehlen