1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AG Kino: Filmverleiher blockieren Digitalisierung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Arbeitsgemeinschaft Kino - Gilde deutscher Filmkunsttheater hat den Filmverleihern vorgeworfen, die digitale Umrüstung in den deutschen Kinos zu blockieren. Die Organisation forderte die Verleiher nun erneut auf, sich an der Modernisierung zu beteiligen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Reißerischer Titel

    Dieser Titel ist etwas reißerisch. Ich blockiere ja auch nicht den Alkoholkonsum in meiner Stammkneipe, wenn ich eine Lokalrunde verweigere :winken:

    Im Ernst:
    Da die Filmverleiher auch von der Digitalisierung profitieren werden, könnten die ruhig etwas von ihrer Ersparnis weitergeben.
    Oder ist das Leihen der Digitalkopie bereits entsprechend preiswerter?
     
  3. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: AG Kino: Filmverleiher blockieren Digitalisierung

    ... da hat wohl Jemand nicht begriffen, was Kapitalismus eigentlich bedeutet.

    Also heute Abend bitte mal eine Runde Monopoli spielen,
    um den richtigen Drive zu bekommen. ;)

    Das muss weder sozial noch gerecht sein, was zählt ist allein der Profit. :eek:

    Fragt mal die Kanzlerin ... Der weiß wie das geht. :winken:
     
  4. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: AG Kino: Filmverleiher blockieren Digitalisierung

    Fakt ist, dass die meisten kleineren Kinos die notwendigen Investitionen nicht allein schultern können. Wieder ein Geschäftsprinzip, dass sich überlebt hat.
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: AG Kino: Filmverleiher blockieren Digitalisierung

    Naja, in NRW gibt es vom Land einen Zuschuss für die kleinen Kinos, wieviel man aber mit einem 3 Millionen-Topf erreichen kann sei mal dahingestellt...

    Zum anderen denke ich, daß die digitale Technik deutlich wartungsärmer ist, als die mechaniklastigen normalen Filmprojektoren.
    Wenn man einmal die Investition getätigt hat, kann man sich wahrscheinlich einiges an Wartungskosten sparen.
    Wobei das wahrscheinlich im kleinen Dorfkino der Betreiber soweit wie möglich eh selber gemacht hat...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2012
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: AG Kino: Filmverleiher blockieren Digitalisierung

    ich habe im kino bisher nur analoge filme gesehen und es hat mich nie gestört.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    587
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: AG Kino: Filmverleiher blockieren Digitalisierung

    Mich schon.
    Ist schon etwas seltsam, wenn das Kino-Bild im Jahr 2012 unscharf und grieselig wirkt, wenn man zu Hause gestochen scharfe Bilder von der Bluray gewöhnt ist.
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: AG Kino: Filmverleiher blockieren Digitalisierung

    wenn die filme auf der bluray kein filmkorn haben, dann wurde zu sehr gefiltert! noch werden die meisten filme analog auf film aufgenommen.
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: AG Kino: Filmverleiher blockieren Digitalisierung

    Das ist Quatsch! Die Auflösung des analogen Materials (vorallem bei den Mastern) ist um eingies höher als das der Blu-Ray. Es wird in einem aufwändigem Verfahren gesäubert, restauriert und digital erfasst. Von daher gibt's auf der kleinen Glotze auch in den meisten Fällen nix Korn und knackescharfes Bild. Mit steigender Auflösung (also 2 oder 4k + das, was da noch kommen könnte), würde man wahrscheinlich auch auf dem Fernseher irgendwann die Körnung der alten Filme sehen.

    Eine 1A angefertigte Kopie bringt im Kino jedenfalls auch eine gute Qualität auf die Leinwand. Aber wie in so vielen Bereichen heute, wird geschludert und es muss schön billig sein. Dazu kommt noch, dass die Kopie bei häufigen Vorführungen selber irgendwann abgenutzt ist und eine neue her müsste. Kostet aber auch wieder Geld.

    Mir fällt die schlechte Qualität häufig bei Features auf, wo die ersten Teile oft in grottiger Qualität dargeboten werden. Von daher wäre die Digitalisierung auch unter Mithilfe der Verleiher nicht die schlechteste Idee.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.932
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: AG Kino: Filmverleiher blockieren Digitalisierung

    Ein analoger Film ist aber werder unscharf noch griselig, denn dann wäre es ja ein digitaler auch der ja immer von analogen Filmen stammt.
    Wenn die Kopien schlechte Qualität haben ist das eine andere Sache, das dürfte bei digitalen Medien aber dann noch schlimmer ausfallen.
     

Diese Seite empfehlen