1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AFN über Sat????

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Eagles-Fan, 7. Februar 2006.

  1. Eagles-Fan

    Eagles-Fan Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hi,

    ich habe mal eine Frage: Das Signal von AFN kommt doch über Hotbird verschlüsselt nach Europa, wo man es dann unverschlüsselt in der nähe einer Amerikanischen Base über Antenne empfangen werden kann. Ist es nicht möglich das Signal von Hotbird über Sat zuempfangen, und es dann z.B. mit Hilfe eines Alphacryts, oder was es da so alles gibt zuentschlüsseln?????


    GRuß

    John
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: AFN über Sat????

    AFN sendet via hotbird für Europa, codiert in PowerVu. Alpahcrypt und Co bringen da nichts, das geht nur mit einem Receiver und Antrag für Militärangehörige.

    whitman
     
  3. Jack D.

    Jack D. Senior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    IPTV: Alice, Big Entertainment, MTV TuneInn
    AW: AFN über Sat????

    Das besondere daran ist, dass diese Receiver dafür keine Smartcard benutzen, sondern anhand der eindeutigen Seriennummer des Receivers angemeldet werden müssen und so identifiziert werden. Ob PowerVu-Decoder generell über keine Smartcardeinschübe verfügen, weiss ich allerdings nicht.
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    London
    AW: AFN über Sat????

    PowerVu Decoder haben einen Smartcardeinschub. Im Falle von AFTRS wird dieser aber nicht genutzt.
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: AFN über Sat????

    kurz und bündig: wenn du kein us-armeeangehöriger bist N E I N.
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: AFN über Sat????

    Möglich ist es schon. Immerhin wird der Receiver nicht gerade auf die eigene DNA registriert, sondern lediglich auf jemanden, der bei der US-Armee arbeitet.
    Ähnlich, wie man für ausländisches Pay TV einen entsprechenden Wohnsitz nachweisen muss.
    Sofern man also jemanden findet, der die nötigen Vorraussetzungen erfüllt, um so einen Receiver freischalten zu lassen, steht dem Empfang auch nichts im Wege.
    Vor einiger Zeit wurde hier im Forum sogar einmal ein voll freigeschaltetes Exemplar angeboten.

    Gruß Indymal
     
  7. ZZ1

    ZZ1 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    20
    AW: AFN über Sat????

    ich habe einen gebrauchten PowerVU Receiver gekauft.
    Muss ich jetzt noch meinen Bekannten der in einer US Base als deutscher Zivilangestellter arbeitet bescheid sagen ?
    Und was genau muss ich sonst noch machen um AFN anzusehen ?
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    London
    AW: AFN über Sat????

    Du brauchst jemanden, der zum empfangsberechtigen Personenkreis zählt. Also Angehöriger der US-Streitkräfte oder Zivilangestellte des Verteidigungsministeriums.

    Zitat:
    The decoder sales and leasing program is available only to the following personnel living or assigned overseas and authorized military exchange privileges: active duty military, Department of Defense civilians, and military retirees who retain a military ID card and have AAFES exchange priviliges.

    Personen mit Military-ID können den Decoder freischalten lassen. Zum Beispiel per Email

    Zitat:
    If you purchased your decoder, and it is more than 72 hours from requesting authorization, you will need to email HQ AFRTS at decoders@hq.afis.osd.mil and provide your decoder TID and UA numbers so they can verify your authorization

    oder über diese Seite:

    https://pvconnect.net/


    Nur Decoder, die auch in der Datenbank von AFRTS sind werden freigeschaltet.
    Wenn Dein Gerät dort nicht aufgeführt ist, dann gibt's keine Chance, selbst wenn Du einen Kontakt zu einer tatsächlich berechtigten Person hast.

    Übrigens: AFRTS-Decoder werden für maximal 3 Jahre freigeschaltet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2006

Diese Seite empfehlen