1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ADStech MiniDigitalTV USB

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Zigster, 1. Januar 2006.

  1. Zigster

    Zigster Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo Forum,

    habe hier einen USB-DVB-T-Receiver (s.o.) und auf der Verpackung als auch im web steht als Spezifikationangabe u.a.:

    VHF Band III K5-K12 (174 MHz 230MHz)
    UHF Band IV-V K21-K69 (470 MHz 862 MHz)

    Heisst das, das der Empfänger auch anaolge Signale verarbeiten kann, denn diese Bänder sind doch Analog-Bänder...oder ?
    Wenn ja, müsste doch eigentlich eine normale analoge Zimmerantenne für den analogen Empfang ausreichen ?!?

    Danke für Info

    MfG

    Zigster

    PS: Mods, falls falsches Forum, bitte verschieben!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2006
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: ADStech MiniDigitalTV USB

    Auch wenn die Frequenzen identisch sind, so enthält ein analog benutzter Kanal in D ein im PAL-Verfahren moduliertes Signal, was mit einem analogen TV-Tuner empfangen werden kann und ein digital genutzter Kanal ist mit einem DVB-T-Signal moduliert, wofür halt ein DVB-T-Empfänger erforderlich ist. Das sind zwei vollkommen unterschiedliche Übertragungsverfahren, für die es den jeweils notwendigen Empfänger gibt.
     
  3. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: ADStech MiniDigitalTV USB

    Es gibt keine speziellen Digital Antennen, auch wenn die neuen Bezeichnungen den Fernsehantennen Hersteller / Vertreibern unverhofft neue Märkte bescherte- Ettikettenschwindel.
    Nimm das was du hast
    cu,Dehlya
     
  4. Zigster

    Zigster Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: ADStech MiniDigitalTV USB

    Hallo Forum,

    Danke für die Info...

    MfG

    Zigster
     

Diese Seite empfehlen