1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ADS Instant TV DVB-T - Probleme mit der Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von tim.h, 9. Januar 2005.

  1. tim.h

    tim.h Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe seit zwei Tagen die ADS-Tech TV-Karte "Instant TV DVB-T". Alles funktioniertganz gut.

    Problem 1: Ruckelige Aufnahme
    Allerdings habe ich beim Aufnehmen bestimmter Sender folgendes Problem: Die Live-Widergabe (also das Echtzeitfernseh-schauen am PC) funktioniert tadelos, Senderstärke wird als gut angezeigt, aber die aufgenommen Dateien haben ruckliges-bild und springenden Ton.

    Absurderweise liegt das nicht an der jeweiligen Senderstärke, ZDF kann ich beispielsweise gut aufnehmen, aber WDR, das genauso gut empfangen wird, nicht? Was kann ich tun?

    Problem 2: Andere Videosoftware findet karte nicht
    Außerdem habe ich versucht Intervideo WInDR3 und Showshifter als Demos für das Aufnehmen zu installieren, beide akzeptieren "Instant TV DVB-T" nicht, erkennen sie nicht als Karte (Showshifter findet die Karte, kann sie aber nicht instalieren). Auch Virtual-Dub akzeptiert sie nicht. Ich wolle ausprobieren, ob eine anderes Software als die mitgelieferte dieselben Probleme beim Aufnehmen hat. Wie kriege ich WinDR3 oder Showshifter dazu, die ADS-Karte zu akzeptieren?

    vielen Dank für alle Tipps im Voraus,

    Tim
     

Diese Seite empfehlen