1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Adobe oder FoxitReader?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von suniboy, 30. Juni 2017.

  1. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.343
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo,

    da ich gestern wegen einer anderen Sache den Foxit Reader (also PDF Reader) installiert habe, frage ich mich nun welcher denn der bessere ist: Adobe Reader oder Foxit Reader? Was meint ihr?
     
  2. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.866
    Zustimmungen:
    3.847
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Foxit Reader.

    Adobe geht viel zu sehr ins System.

    Es gibt aber auch noch andere Alternativen, z.Bsp. dieser.
     
    suniboy gefällt das.
  3. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich habe auch den Foxit Reader auf dem neuen Lappi installiert und bin sehr zufrieden...
     
    suniboy gefällt das.
  4. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Mit Windows 10 nutze ich die eingebaute Option im Edge bzw. Chrome. Mir reicht es gut und ist wieder ein Programm weniger.
     
  5. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.505
    Zustimmungen:
    6.201
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    Ich nutze beide aber der Foxit hat bei mir den Vorzug.
     
    suniboy gefällt das.
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.231
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich bin ein "Gewohnheitstier" und nutze seit Jahren Acrobat Reader DC.:)
     
    suniboy gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.981
    Zustimmungen:
    3.911
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich nutze seit langem Acrobat (nicht den Reader). Gabs mal umsonst. Ich habe jetzt nur noch nicht probiert ob der noch unter Win 10 läuft.
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.343
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ok, nachdem sich einige Meinungen angesammelt haben -hier auch meine Meinung. Grundsätzlich finde ich Open-Source-Programme besser, weil sie viel mehr Möglichkeiten bieten und viele Leute daran arbeiten und meistens User-Wünsche schneller umgesetzt werden.

    Insofern gefällt mir FoxitReader etwas, sogar deutlich besser -da man dort offenbar viele Sachen einstellen kann. Er scheint mir auch viel übersichtlicher zu sein und auch userfreundlich. Außerdem ist er viel schlanker und wird offenbar auch weiterentwickelt -und man darf gespannt sein was noch hinzu kommen wird.

    Adobe dagegen ist mir zu fett geworden -oft suche ich was bei Google und klicke einen Link ohne zu sehen dass sich dahinter ein PDF-Link versteckt und ich ahne schon...."halbe Stunde" öffnet sich der Adobe um ihn dann sofort zu schließen. Das Layout gefällt mir in letzter Zeit auch immer weniger (u.a. die Bedienelemente) und es wird mir außerdem zu unübersichtlich da.
     
  9. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.505
    Zustimmungen:
    6.201
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    Ich würde gerne nur den Foxit nutzen aber leider tut er sich bei einigen pdfs extrem schwer und stürzt ab. Das sind vor allen Sachen die ich von Behörden (z.B. Bezierksregierung) oder auch von meiner Sparkasse.

    Was mich am Adobe stört das er sich trotz dem Häckchen dran nicht immer den Lesefortschritt merkt. Bei großen Dokumenten natürlich suboptimal.
     
    suniboy gefällt das.
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.293
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich tendiere zu keinen von beiden.
    Adobe Reader ist/war mir zu "schwer" und zu träge. Obendrein relativ groß für einen Reader. Und der seinerzeit auf Win 8.1 installierte Foxit Reader, stürzte auch ab (nicht immer).
    Ich nutze seit langen privat PDF-Xchange Viewer, installiert bringt der bei mir knapp 53 MB "auf die Waage". Dadurch gehen auch die Updates schneller.
    Ansonsten, auch nicht zuverachten, klein, schnell flink, sogar alls portable Version ladbar - Sumatra.
     
    suniboy gefällt das.

Diese Seite empfehlen