1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Adblock-Entwickler triumphiert über Springer-Verlag

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Oktober 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    98.447
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für viele Web-User ist Surfen ohne Adblocker kaum noch vorstellbar – für werbefinanzierte Domains und ihre Betreiber ein großes Ärgernis. Der Axel Springer-Verlag führte so einen jahrelangen Rechtsstreit gegen die Entwickler – und wurde nun vom Bundesverfassungsgericht final abgekanzelt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
    Unvernünftig und Discone gefällt das.
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2.323
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was ich nicht verstehe, Bild geht doch eh nicht, wenn man Adblock nutzt.
    Also gegen was klagen die da eigentlich ?

    Müssten sie noch andere Blocker verklagen, mit denen Bild geht ?
     
    lex12 gefällt das.
  3. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wenn man ein Pi-Hole nutzt, merkt Herr Springer gar nichts :)
     
    Gorcon gefällt das.
  4. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    686
    Punkte für Erfolge:
    123
    Als "rechtswidrige aggressive Geschäftspraxis" bezeichne ich, wenn ein Axel-Springer-Verlag sich erdreistet, ungefragt auf MEINEM Rechner herumzuschnüffeln, ob ich einen Adblocker nutze, oder nicht. DAS gehört verfolgt und bestraft, und nicht andersrum, denn das geht die einen feuchten Dreck an! :mad:
     
    b-zare, elo22, bolero700813 und 12 anderen gefällt das.
  5. Kaethe

    Kaethe Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Technicorder ISIO STC 1TB, Sony KDL60W605B
    2 Alphacrypt classic
    ORF-Karte, kein HD+, seit 07/2015 kein Sky
    Astra 19,2 / HotBird 13.0
    Amazon Prime / Netflix
    Interessant finde ich die Passage : "Indes verursachen Internet-Werbeblocker bei den deutschen Verlagen weiterhin jährlich Schäden in Millionenhöhe und gefährden damit die Refinanzierung von professionellem Journalismus im Internet."

    Professioneller Journalismus und Springer-Verlag aka BILD-Zeitung widerspricht sich ja von Natur aus.
     
    b-zare, elo22, Rafteman und 7 anderen gefällt das.
  6. Ravenhawk123

    Ravenhawk123 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    13
    Mich würde interessieren, wo oder woran hier genau Schäden verursacht werden, denn das bedeutet ja, dass etwas vorhanden ist, was beschädigt werden kann. Meiner Meinung nach geht es maximal um einen nicht realisierten Gewinn.
     
    KL1900 und guck48 gefällt das.
  7. fionfo

    fionfo Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na, die entgangenen Werbeeinnahmen. Außerdem kosten die Nutzer mit Adblocker den Betreiber auch Traffic, was aber wohl eher nebensächlich ist. Wäre das Blockieren der Werbung nicht möglich, würde ein Teil das Angebot nicht mehr nutzen (kein "unnötiger" Traffic), ein Teil das Angebot mit Werbung ansehen (Werbeeinnahmen) und ein kleiner Teil evtl. sogar Geld bezahlen, um keine Werbung mehr angezeigt zu bekommen.
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2.323
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wenn der Türsteher einer Bar sagt, du kommst hier nicht rein.
    Kann der Bar Betrieber den Gast dann auf Schadenersatz verklagen, weil er nun keine Getränke kauft ?

    Denn so passiert es ja bei Bild, Adblocker = du kommst hier nicht rein.
     
    b-zare gefällt das.
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.712
    Zustimmungen:
    9.621
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    mit uBlock Origin nicht. ;)
     
  10. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2.323
    Punkte für Erfolge:
    163
    Der war aber nicht Grund für die Klage :)