1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Adapter DVI/VGA/YUV auf S-Video/Composite/RGB?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von baronvont, 10. Juni 2007.

  1. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mir einen neuen PC zugelegt, in dem eine ASUS Geforce 8800GTS Grafikkarte eingebaut ist. Diese hat ja leider keinen normalen TV-Out (nur noch HD) mehr, sondern nur noch 2 DVI Anschlüsse und einen HDTV-YUV Ausgang.
    Würde aber gerne weiterhin über meine Technisat Skystar 2 am TV gucken. Gibt es einen Adapter, der aus einem der 3 genannten Ausgänge (DVI/VGA/YUV) ein normales für den Fernseher verwendbares PAL-Signal (S-Video/Comp./RGB) machen kann und nicht so teuer ist?
    Habe einen bei Apple für 19€ gesehen (Apple PAL DVI-auf-Videoadapter), aber der soll wohl nur mit einem Mac funktionieren.

    Bitte um zahlreiche Antworten.:winken:
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Adapter DVI/VGA/YUV auf S-Video/Composite/RGB?

    Hi,

    deine Karte müsste einen normalen TV-Ausgang haben, über den du FBAS, S-Video und YUV ausgeben kannst.

    Es ist die gewöhnliche kleine runde schwarze Hosidenbuchse.

    The Geek
     
  3. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Adapter DVI/VGA/YUV auf S-Video/Composite/RGB?

    Danke für deine Antwort!
    Für diesen Anschluss war ein Kabel bei der Grafikkarte dabei. Dort werden aus der Hosidenbuchse 3 Cinch-Anschlüsse. Ein grüner mit der Aufschrift Y-Out, ein Blauer (Pb-Out) und ein Roter (Pr-Out). Also nur der normale YUV Ausgang? Ein Anschluss für S-Video oder Composite ist leider nicht dabei.:(
    Habe noch das alte Anschlusskabel der alten Grafikkarte. Dort war auch ein S-Video und Composite Ausgang dabei, aber dieses Kabel passt nicht auf die Hosidenbuchse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2007
  4. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Adapter DVI/VGA/YUV auf S-Video/Composite/RGB?

    Hi

    Ich denke für S-Video ist gar kein Adapter nötig. Einfach ein S-Video kabel in die Karte und dann in den TV stecken, fertig. Dann noch die nvidia Software einstellen und es müsste laufen.
    Gruss
     
  5. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Adapter DVI/VGA/YUV auf S-Video/Composite/RGB?

    Hi, super Danke, genauso hat es prima geklappt.:winken:
    Composite geht auch, wenn man das Kabel in das blaue Cinch-Kabel steckt.
    Ein Problem habe ich allerdings noch, wo finde ich die Einstellung, damit der Fernseher bei Videos in den Vollbild Modus wechselt? Die Option "Vollbild-Video-Optionen ändern" fehlt bei mir in der NVIDIA Systemsteuerung.:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2007

Diese Seite empfehlen