1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Activy Media Center 570 versus ReelBox RTX

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ChrisSL, 21. April 2006.

  1. ChrisSL

    ChrisSL Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi.

    Ich bin absolut unbedarft, was das Thema HDD-Recorder, DVB-T und Media Center betrifft. Da ich nen DVD-Recorder haben wollte und wir in Düsseldorf ja DVB-T haben, dachte ich an eine Komplettlösung. Jetzt habe ich das Netz ein wenig durchforstet und bin, was die "bezahlbaren" Varianten, sprich so um 1000 €, betrifft auf Activy Media Center 570 un die ReelBox RTX gestoßen.

    Nach weiteren Rechergen habe ich folgende Punkte entdeckt:

    - Die Reelbox kann noch keine Original-DVDs abspielen, hat AC3- Probleme, ist aber erweiterbar (HDTV, Quad-DVB-T,RAM etc.) und sehr leise.

    - Das Activy Media Center von Fuji-Siemens hat wohl in Tests ganz gut abgeschnitten, aber sei wohl recht laut und kann nicht mal eben von DVB-T auf DVB-C oder S durch Austausch einer Karte umgerüstet werden.

    Nun meine Frage an Euch, die ihr unter Umständen mit den beiden Produkten Erfahrung hat. Was wißt ihr, was empfiehlt ihr.

    Danke im Vorraus.
     

Diese Seite empfehlen