1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Achtung !!! Störung auf Kanal 7 bei DVB- T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Fernseher Fanatiker, 5. Oktober 2003.

  1. Fernseher Fanatiker

    Fernseher Fanatiker Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wustermark
    Anzeige
    Hey Leute

    So wie es aussieht, haben wir seit gestern Abend eine Störung auf Kanal 7. Der Kanal beeinhaltet die Programme WDR, FAB, Südwest BW/RP und BBC World. Die Signalstärke liegt bei akzeptablen 35 Prozent. Vorher warens 51. Die haben also die Signalstärke verrringert. Nebensächlich.

    Aber jetzt komm ich auf den Punkt. Die Signalqualität liegt bei zwischen 0 und 2 Prozent. Also sind zwischendurch Bildaussetzter und Störungen, die man sich vorstellen kann. Anscheinend haben die DVB- T Fritzen Probleme mit der Komprimierung oder was weiß ich. Ich schätze, dass andere diese Störungen bestätigen können.
     
  2. Caddy

    Caddy Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Berlin
    Die von Dir aufgeführten Programme befinden sich auf Kanal 5.
    Auf Kanal 7 sind NDR, MDR und Arte.
    Aber beide bekomme ich wie immer mit ca. 80%.
    Mit Signalqualität von 0-2% solltest Du gar nichts mehr sehen können.
    Liegt der Fehler an Deiner Hardware?
     
  3. Fernseher Fanatiker

    Fernseher Fanatiker Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wustermark
    Ja, es betrifft Kanal 5. Aber die Störung ist immer noch. Alle anderen Sender empfange ich störungsfrei. Aber bei dieser ist Signalstärke 35 Prozent und Signalqualität bei 0 bis 2 Prozent. Und die Programme empfange ich gerade noch so mit Störungen. Ist ja Digital und Digital ist nicht so störanfällig. Das ist erst seit gestern abend so.
     
  4. Fernseher Fanatiker

    Fernseher Fanatiker Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wustermark
    Es ist doch schon merkwürdig: Man hat eine super Signalstärke von 35 Prozent. Aber eine Signalqualität von 0 bis 2 Prozent. Das muss ne Störung sein. Das kann nich an meiner Hardware liegen.
     
  5. Holgo

    Holgo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    Ach ihr habt die Störungen erst seit heute, ich habe die schon, seitdem die so blöd waren und die Kanäle 5 und 7 für DVB-T eingesetzt haben.

    Bei beiden Kanälen kann ich machen was ich will, Antenne ohne Verstärker und eine Antenne mit Verstärker, selbst das drehen in diverse Richtungen sowie 2 verschiedene Reciever bringt nix gescheites, habe immer eine Signalstärke von 50 - 60 % und eine Signalqualität von 0 - 10 %, entweder habe ich kein Bild oder nur eine Pixelansicht vom feinsten entt&aum

    Ich bin ehrlich gesagt langsam ratlos was ich noch machen kann. Ach ja nur zur Info, wohne in Wilmersdorf im Erdgeschoß und habe einige Häuser auch noch um mich herum.

    Wenn ich könnte, würde ich ja auf was anderes wechseln aber Kabel kann man auf Dauer nicht als alternative sehen und Sat geht eben wie DVB-T wegen der schlechten Lage nicht (auf der Straßenseite, gegenüber und nebenan nur Häuser, die einem die Sonne klauen und auf der Hofseite Bäume und auch Häuser, komischerweise bekomme ich die anderen Kanäle auf der Straßenseite gut rein, auf der Hofseite brauch ich DVB-T gar nicht erst versuchen.

    Also ich sehe schon, entweder beiß ich in den sauren Apfel und hole mir Kabel-TV oder ich verzichte aufs TV.

    Ach ja nochwas, die Hausantenne mit der ich die Kanäle vorher empfangen konnte, wurde inzwischen wegen der Zwangsverkabelung abgeklemmt.

    MfG

    HK

    <small>[ 05. Okober 2003, 16:08: Beitrag editiert von: HK ]</small>
     
  6. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.822
    Ort:
    Leer - Niedersachsen
    Teste mal mit ein Analogen Empfänger ob du auf Kanal 7 Kabeleinstrahlung hast.
     
  7. Fernseher Fanatiker

    Fernseher Fanatiker Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wustermark
    Ich habe keinen Analogen Empfänger. Außerdem ist mir da ein Fehler unterlaufen. Die Störung betrifft Kanal 5. Wem betrifft die Störung noch ?

    Ich wills wissen boah! boah! boah!
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Interessant übrigens: Bei mir in Berlin-Charlottenburg sind die Kanäle 5 und 7 im Kabel(!) seit kurzem wieder einmal in GROTTIGER Qualität. Der mdr ist stark verrauscht, und der BBC World hat ebenfalls deutliches Rauschen. Das war schon einmal deutlich besser.

    Ob die Kabel D dazu verdonnert worden ist, die Sendeleistung auf diesen beiden Kanälen im Kabel zu reduzieren, weil sie den DVB-T Empfang zu stark störten...?

    Aber es gab auch schon Zeiten, da konnte ich Kanal 5 und 7 einwandfrei über DVB-T empfangen, und im Kabel waren mdr und BBC World auch in guter Qualität. Irgendwie wird alles nur schlechter entt&aum
     
  9. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Genau das Gleiche konnte ich in Spandau bemerken.
     
  10. Fernseher Fanatiker

    Fernseher Fanatiker Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wustermark
    Hey, das Problem ist jetzt wieder behoben. Jetzt hab ich eine super Signalstärke von 44 Prozent und eine Signalqualität von sagenhaften 100 Prozent. Juppi

    Darauf trink ich einen breites_ breites_ breites_ breites_
     

Diese Seite empfehlen