1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Achtung Qualitätsmängel bei Digenius

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von SAT&CO, 14. November 2004.

  1. SAT&CO

    SAT&CO Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Melsungen
    Anzeige
    Hallo,

    ich als Händler habe eine Vielzahl von DVB-T Receiver bei Digenius gekauft und an meine Kunden weitergegeben. Der Receiver T4 überzeugt durch seine stabile Software und schnellen Umschaltzeiten.

    Allerdings gingen bei 20% aller verkauften Receiver die internen Netzteile kaputt.

    Zudem hatten 90% aller Receiver optische Mängel an der Fernbedienung.

    Aussage von Digenius: "Das ist bei allen so"

    Einige Receiver schalten sich nach 15 Minuten automatisch aus, auch hier macht die Netzplatine Probleme.

    Komisch auch, dass bei allen Digenius Receiver ein Scart-Kabel vorhanden ist nur bei dem T4 nicht!

    Und das bei diesem Preis!!!

    Digenius trägt beim Rückversand nicht die Versandkosten!

    Fazit: Unschlagbare Software, schlechte Qualität!, Service Mangelhaft!

     
  2. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Sörnewitz
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, Astrotel C-Band LNB mit mech. Polarizer 15°K, 36Zoll Aktuator / 1,95 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band, 36V H-2-H Mount 1224 SMR, 1,20 m Multifeedantenne, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
    AW: Achtung Qualitätsmängel bei Digenius

    Danke für den Hinweis. Welche DVB-T Box würdet Ihr den als Händler empfehlen?
     
  3. SAT&CO

    SAT&CO Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Melsungen
    AW: Achtung Qualitätsmängel bei Digenius

    Einer der besten Receiver ist der:


    Jäger DVB-T 5000 TOP-Digitalreceiver für frei empfangbare TV- und Radioprogramme in Vollausstattung. Mit Dolby Digital und eingebautem Teletextdecoder mit Mehrseitenspeicher. Auch ein Modulator (CH 21 - CH 69) sowie ein S-Video Ausgang sind integriert. Der JAEGER ist einer der bestausgestatteten Receiver am Markt. Technische Daten: - Digitalreceiver FTA (Free-To-Air) mit Vollausstattung - 4000 Programmspeicherplätze für TV und Radio - Umschaltzeit kleiner 1 Sekunde - Plug & Play Selbstinstallation - OSD (On Screen Display) multilingual - 7 Segmentanzeige, 4-stellig - EPG (Electronic Program Guide) und Infoplattform - Timerfunktion (einmal, täglich, wöchentlich, monatlich) - Dolby Digital (AC-3 out) - Teletextdecoder eingebaut - Untertiteldurchschaltung - DiSEqC 1.0 und 1.2 für Einkabelmotorsteuerung (nur SRE5000) - 2 x Scart - Modulator (Kanal 21 - Kanal 69) - Loop Through LNB-Ausgang - MPEG 2 (Wiedergabe in CD-Qualität) - Softwareupdate via Internet - ergonomische Fernbedienung - Netzschalter - Maße : B=37 cm, T=27 cm

    Preis um die 100€
    Den gleichen Receiver gibt es aber auch unter anderen Namen mit anderem Design für ca.65€ (z.B. Globo Digital 1500 oder Medion)

    mfg
    SAT&CO
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2004
  4. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.952
    AW: Achtung Qualitätsmängel bei Digenius

    Was soll man bei einem DVB-T Receiver mit "DiSEqC 1.0 und 1.2 für Einkabelmotorsteuerung "???? *Kopfkratz* DVB-T hat / braucht kein DiSEqC.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Achtung Qualitätsmängel bei Digenius

    und 4000 Programmplätze auch nicht. ;)
    Ausserdem ist:
    ein Wiederspruch in sich.
    Gruß Gorcon
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Achtung Qualitätsmängel bei Digenius

    :confused: *kopfkratz*


    Ich tipp da mal auf Copy&Paste ;)
     
  7. SAT&CO

    SAT&CO Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Melsungen
    AW: Achtung Qualitätsmängel bei Digenius

    ZITAT
    Was soll man bei einem DVB-T Receiver mit "DiSEqC 1.0 und 1.2 für Einkabelmotorsteuerung "???? *Kopfkratz* DVB-T hat / braucht kein DiSEqC.


    Da es diesen Receiver auch für den SAT-Empfang gibt hat der Hersteller anscheinend die technischen Daten des DVB-T Receivers nicht geändert.
    Die Funktion DiSEqC ist auch auf dem DVB-T Board vorhanden, wird aber durch die Software ausgeblendet.
    Dass man bei DVB-T keine DiSEqC braucht, ist uns wohl allen klar!

    mfg
     
  8. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Achtung Qualitätsmängel bei Digenius

    Hallo,
    hmm, Diseqc bei DVB-T, vielleicht könnte man damit mehrere verschiedene Richtantennen umschalten oder den Antennenrotor ansteuern. Eine 5V Speisung für Aktivantennen gibt es ja schon, also einfach noch Diseqc drübermodulieren ;-)

    Gruss
    Panta Rhei
     

Diese Seite empfehlen