1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ACHTUNG KINOGÄNGER

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kinski2, 8. Juli 2002.

  1. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Der bei uns gerade angelaufene Film " Wir waren
    Helden " mit Mel Gibson ist gegenüber dem Orginal um ca 12 Minuten gekürzt worden um eine FSK 16
    zu bekommen .
    Ausser Gewaltszenen sind auch Handlungsstränge betroffen.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    -SARKASMUS MODE ON-
    Bezweifle, dass in einem "Wir Amis sind ja so toll"-Streifen irgend etwas enthalten ist, dass auch nur annähernd als "Handlung" bezeichnet
    werden kann.
    -SARKASMUS MODE OFF-
     
  3. cat-town

    cat-town Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Dinkel
    in letzter zeit sind ja alle streifen : WIR LIEBEN DEN GROßEN GOTT AMERIKA. boah!
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hehe... Frag mich mal, warum ich so lange nicht mehr im Kino war winken
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Also ich war das letzte mal 1982 wärend meiner NVA Zeit. Bei den Preisen heut zu tage warte ich lieber biss der Film bei Premiere kommt winken
    Gruß Gorcon
     
  6. TylerKint

    TylerKint Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rödermark
    >>Ausser Gewaltszenen sind auch Handlungsstränge betroffen.<<
    Na ja, wahrscheinlich waren die Gewaltszenen die Handlungsstränge - garniert mit ein wenig Mel Gibson. winken

    Übrigens: In paar Monaten kommt ein neuer Mel Gibson-Film, vom Macher von "Sixth Sense" und "Unzerbrechlich" - er heißt "Signs" und soll ziemlich gut sein. Na ja, nur ein Tip, ist ja noch Zeit - Fans sollten ihn aber schauen.
     
  7. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    Geschnitten ist Geschnitten . Wenn man schon so
    " Horrende " Eintrittspreise zahlen muß dann hat man auch das Recht den Kompletten Film zu sehen.
    ...übrigens Walt Disneys LILO & STITCH fiel auch der Schere zum Opfer...und der Film hat weniger mit...WIR SIND JA SO TOLL ..zu tun
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hmmm... Mal langsam. Erstens kann man im Kino immer erfahren, ab wieviel Jahren ein Film freigegeben ist. Dass geschnittene Fassungen mit niedrigerer Freigabe gezeigt werden, ist doch nichts ungewöhnliches.

    Außerdem zwingt Dich niemand dazu, horrende Preise für einen geschnittenen Film auszugeben. Nebenbei: Jeder Film ist geschnitten. Wenn Ihr alle wüsstet, wie viele Szenen schon allein in der Produktion rausfliegen... Ohjeh...

    Und geschnitten wird übrigens (leider) nichts wegen der Wir-sind-ja-so-toll-Geschichten, sondern wegen der Wir-zeigen-wegspritzende-Gehirnfetzen-auch-in-Zeitlupe-Geschichten.

    Warum dieser Disney-Streifen geschnitten wurde, weiß ich nicht, deshalb kann ich dazu auch nix sagen. Ich weiß noch nicht einmal, was das für einer ist breites_

    Gag
     
  9. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    Ich rede von Schnitten die der deutsche Verleih
    vornimmt, aus welchen Gründen auch immer.Das es von jedem Film noch irgendwelche Schnippsel im Archiv gibt ist auch jedem klar.
    Stimmt ,es zwingt einen Niemand soviel Geld für's Kino auszugeben doch wenn man als Fan schon in die Tasche greift dann möchte man auch den gleichen Film sehen den auch unsere Nachbarländer bewundern können.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Tja, das ist halt das Problem, dass jedes Land so seine eigene Vorstellung von Jugendschutz (usw.) hat.
    Aber mal davon abgesehen: das Coca-Cola-Rezept ist auch nicht auf der gesamten Welt exakt gleich. Außerdem halte ich diese Hilfe-der-Film-ist-Geschnitten-Hysterie für ziemlich übertrieben. Willst Du mir wirklich sagen, dass es Dir den Filmgenuss komplett verhagelt, wenn in der Deutschen Fassung ein, zwei Szenen fehlen? Ich möchte mal behaupten, dass Dir der Film gefällt oder nicht. Und erst wenn Du danach erfährst, dass in der US-Fassung "mehr" zu sehen war, kommt die Enttäuschung. Aber im Gegenzug darfst Du dann in der deutschen Fassung mehr nackte Haut als die Amis sehen. Das ist doch was, oder?

    Außerdem denke ich, dass die gesamte Diskussion über Gewaltszenen in Filmen sich seit Erfurt erledigt haben, oder?

    Gag
     

Diese Seite empfehlen