1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Achtung Flachbildschirme HDready

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von michael_55, 12. Juni 2006.

  1. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Anzeige
    Oft nur erschreckend schlechte Bilqualität mit den HD Bildschirmen.

    Das schlechte Bild hat nichts mit den Receivern oder der Datenrate oder der Empfangsqualität zu tun.

    Schuld ist die Firmware der Plasmas und LCDs, die ist für HD Empfang optimiert und nicht für DVB geeignet - wie fast der ganze "Schrott" der zur Zeit verkauft wird.

    Würde DVB bikubisch mit Rauschunterdrückung und optimaler Fehlerkorrektur auf die tatsächliche Bildschirmauflösung von der Firmware hochgerechnet ( wie bei HDTV heruntergerechnet ) wäre die Bildverbesserung bei 1368x768 praktisch nicht mehr sichtbar ( Quelle Fraunhofer Institut ).

    Geräte zurückgeben und gegen ein DVB geeignetes Gerät ( Sichttest ) tauschen - geeignet sind leider nur wenige.

    Diese enorme Bildverschlechterung ist von den Herstellern so programmiert um die Bildverbesserung durch HDTV zu belegen - hier werden alle richtig getäuscht um die Absatzzahlen für HDTV 1080i zu erhöhen - ein System das Aufzeichnungen und Weiterverwertung des Videomaterials unmöglich macht.( von bestimmten Sendern so gewünscht )

    Jeder kann mit einem Vergleich der Bildschirme mit Röhrengeräten oder etwas älteren Projektoren die "Täuschung" selbst leicht erkennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2006
  2. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: Achtung Flachbildschirme HDready

    Und was hat das mit Kathrein zu tun ??? :eek:
     
  3. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: Achtung Flachbildschirme HDready

    Hier steht selbst in der Bugliste des 821er die schlechte Bildqualität mit LCD Geräten - dafür ist das Kathrein Gerät aber nicht der Auslöser.
     
  4. John_Galt

    John_Galt Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    1.510
    Ort:
    Galt's Gulch
    AW: Achtung Flachbildschirme HDready

    Hallo,

    Du schreibst hier für mich ziemlich unverständliches Zeug. Wieso stellst Du HDTV DVB gegenüber? :eek:

    Bikubisch? :eek:

    Gib doch bitte mal die Frauenhofer Institut-Quelle an. Würde mich sehr interessieren. :rolleyes:

    Oder anders: Sag nochmal in einem Einsatz, was Du mit Deinem Beitrag eigentlich sagen möchtest.

    Thanks,

    John
     
  5. John_Galt

    John_Galt Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    1.510
    Ort:
    Galt's Gulch
    AW: Achtung Flachbildschirme HDready

    Wo steht das? Kann ich nicht finden.
     
  6. Barolo

    Barolo Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    112
    AW: Achtung Flachbildschirme HDready

    Ich finde den Beitrag von „michael_55“ interessant, egal ob hier schon wieder über die „Quellen“ diskutiert wird.
    Ich hatte selber im Januar einen Totalausfall meines Fernsehers, bin dann durch alle möglichen Läden um mich von der Bildqualität zu überzeugen. LCD war echt schlecht, Plasma war teilweise gut. Weil ich von der Plasma-Technologie nicht viel halte, habe ich mir
    noch einmal eine SONY-Röhre 32“ im Internet bestellt. Habe es nicht bereut, Bild ist über RGB super. Übrigens habe ich nicht nach finanziellen Gründen entschieden, wenn ich etwas haben will, hole ich es mir.

    Gruß

    Barolo
     
  7. NeoMan

    NeoMan Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    63
    Braunsche Röhre immer noch aktuell...

    Hallo,

    zur Zeit würde ich auch eher zur Bildröhre greifen.

    Die Bildschirme (LCD oder Plasma) die zufriedenstellende Qualität aufweisen, sind kaum bezahlbar. Alles Andere ist nur "Kontrast".
    Gerade wenn man sich mit Farbmanagement und Farbräumen auseinander gesetzt hat wird man bei den günstigen LCDs und Plasmas enttäuscht.

    Was ist eigentlich das Größte an Bilddiagonalen (Röhre) was auf dem Markt angeboten wird ?

    Gruß

    NeoMan
     
  8. doku

    doku Guest

    AW: Achtung Flachbildschirme HDready

    Hi. :)

    Weiß nicht, was alle gegen Plasma haben? Hab meinen nun ca. 2 Jahre und bin immer noch sehr zufrieden. Auch die Fußballübertragungen bei ZDF u. ARD sehen sehr gut aus. Bei so großen Panels ist das Bildmaterial aber schon wichtig.
    Einen 100Kg Röhrenklotz kommt mir nicht mehr ins Wohnzimmer.
     
  9. John_Galt

    John_Galt Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    1.510
    Ort:
    Galt's Gulch
    AW: Achtung Flachbildschirme HDready

    Die Hersteller "programmieren" eine Bildverschlechterung? :eek:

    Das Für und Wider von Röhren gegenüber Plasma/LCD ist ja hinlänglich bekannt, aber Michael unterstellt hier Absicht seitens der Hersteller. Das habe ich so noch nie gehört oder gelesen. Daher auch die Nachfrage nach der genauen Quelle.
     
  10. fanx999

    fanx999 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    119
    Ort:
    94xxx
    AW: Achtung Flachbildschirme HDready

    Hab seit einem halben Jahr einer 94er LCD und bin von der Bildqualität begeistert.
    Allerdings kommt es sehr stark auf das Material bzw. die Quelle an.
    "Schlechtes Material" sieht hier wesentlich schlechter als auf meinem alten 16:9 Röhre aus. Dafür sieht "gutes Material" wesendlich besser aus. Gerade bei ZDF und Premiere.

    Wenn ich meinen alten Topf 4000 mit dem 821er an der Röhre vergleiche (RGB) sind nur leichte Unterschiede zu Gunsten des 821er erkennbar.
    Beim LCD sind die Unterschiede "gigantisch". Hier hat der 821er eindeutig die Nase vorn.
    Analoges Materiel (Antenne, Kabel) am LCD kann man vergessen. Da hat die Röhre Vorteile.


    Gruss

    FANX
     

Diese Seite empfehlen