1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ach nee!! --> Abschaltung des Analog-TV auch für Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Irrwitz, 5. Juni 2003.

  1. Irrwitz

    Irrwitz Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi,

    Die folgende Meldung ist mir gerade in den Briefkasten geflattert:

    Ex-Telekom-Kabeltochter drängt auf Abschaltung des Analog-TV
    http://www.heise.de/newsticker/data/tol-04.06.03-002
    Der Chef von Kabel Deutschland fordert die Zwangsdigitalisierung

    Interessant, nää?

    Kabelfuzzis, jetzt braucht ihr bald auch 'ne Set Top Box.... und zwar ALLE! breites_
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.298
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Zeit wird es auch! Aber ich glaube kaum das das je passieren wird. entt&aum
    Gruß Gorcon
     
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Hi,

    das wird kommen, die Frage ist wann. Ih denke spätenstens bis 2012 haben Sie es geschafft. breites_

    whitman
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.298
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Na so schnell bstimmt nicht.
    Gruß Gorcon
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Was ist denn das für ein populismus hier?
    Da wächst mir ja schon wieder ne Feder. wüt

    1.Kopf anmachen
    2.Informationen sammeln
    3.Informationen verarbeiten
    4.Posten

    Sofern die ersten drei Punkte nicht so in der Reihenfolge ablaufen können,bitte Punkt 4 unterlassen!
     
  6. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Jaja, es ist schon schlecht wenn man Smileys nicht deuten kann...

    Alleine schon die Signatur sagt viel, aber du hast Recht es darf keine Anfänger geben, jeder muss alles wissen um eine Frage stellen zu dürfen.

    Gruß iX

    <small>[ 05. Juni 2003, 20:28: Beitrag editiert von: iX ]</small>
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Naja, also

    1.) können die sich das gar nicht erlauben, das dann die eine Hälfte zu Sat abwandert und die andere sich ärgert, dass es in ihrer Gegend noch kein DVB-T gibt und

    2.) werden wohl kaum 5 analoge Sender pro Jahr rausgenommen,

    3.) wird es sogar noch 1-2 Jahre dauern, bis auch die Privatsender ÜBERHAUPT mal digital im Kabel sind,

    4.) sehe ich ein Abschalten von analogen Sendern im Kabel nicht vor 2010 (vorher würden einfach zu viele ewig gestrige kündigen)

    5.) finde ich die Pläne aufzurüsten, aber dann nur bis 640 MHz ziemlichen Bullshit - WENN man schon die Repeater autauscht, dann gegen RÜCKKANALFÄHIGE und ausserdem solche, die MINDESTENS bis 862 MHz packen, eher bis 1 GHz! (Die in der ERDE verlegten Kabel sind besser als jedes Sat-Kabel!!! Die in den Häusern verlegten sind allerdings meist Müll.)
     
  8. dvbfuzzi

    dvbfuzzi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    94
    Ort:
    L+A
    Leider nicht...Da gibt es leider riesige Unterschiede,Kabel NRW/ISH könnte Dir da mit Sicherheit einen ellenlangen Vortrag halten.
    Die wollten ja blitzschnell jedem einen Internetanschluss anbieten,haben aber leider nicht mit den miserablen Erdkabeln gerechnet.Die Kabel machen ja noch bis 860Mhz mit aber es sind ja auch noch Erdabzweiger verbuddelt wurden und da sind Typen dabei die gehen bis 450Mhz und wer soll die alle wechseln???bzw. bezahlen.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Und wofür zahlt der Kunde Gebühren? Was machen die eigentlich mit dem Geld, wenn sie das Netz nicht aufrüsten? Das bestehende Netz ist ja bereits bezahlt und verursacht (fast) keine laufenden Kosten (wenn man es dann nicht pflegt und modernisiert).
     
  10. dvbfuzzi

    dvbfuzzi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    94
    Ort:
    L+A
    Ich sprech jetzt nur mal für ISH,die haben dieses alte Telekomnetz gekauft und Millionen dafür ausgegeben erstmal die Kopfstellen umzurüsten und alle Aussenschränke mit Glasfaserkabel in Betrieb zu nehmen.Dabei wurden sämtliche Bauteile der Aussenschränke ja auch erneuert,da dies ja 450Mhz-Technik war.
     

Diese Seite empfehlen