1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Acer AT4220 42 Zoll LCD Erfahrungen? Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von LeonFreundKai, 31. Dezember 2006.

  1. LeonFreundKai

    LeonFreundKai Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich verfolge seit geraumer Zeit die verfügbaren LCDs auf dem Markt und bin nun auf den Acer AT4220 gestoßen, da er anscheinend ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis hat:

    107 cm LCD, 1366x768, 1200:1 Kontrast, 500cd Helligkeit, 2xHDMI, VGA, 2xSCART, RGB und natürlich HD-Ready.

    Das ganze bekommt man ab ca. 1180 EUR bei diversen Händlern. Da ich aber bisher wenig über den Fernseher gelesen habe, wollte ich mal hier nachfragen, ob jemand über das Gerät berichten kann.
    Ich wollte ihn sowohl als Fernseher als auch als PC-Monitor benutzen (SCART-Anschluss an meine Nokia Dbox2 und VGA-Anschluss an meinen PC für MediaPortal)
    Daher ist es wichtig, dass sowohl die analoge PAL-Wiedergabe als auch die VGA-Wiedergabe ordentlich ist.

    Wer hat sich schon mal mit diesem Gerät befasst und kann etwas darüber sagen? Gibt es evtl. Alternativen in der gleichen Preisliega? Wollte kein LCD für 2000 EUR kaufen. Plasma kommt nicht in Frage, da ich schon von einer Nutzungsdauer von 5h / Tag ausgehe(n muss).

    Danke und Gruß und Guten Rutsch!
    Kai
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Acer AT4220 42 Zoll LCD Erfahrungen? Alternativen?

    Ich habe mich auch mal für die Acer ATxx20 Reihe interessiert, Eil die Weil die Dinger 2 x SCART RGB und 2 x HDMI haben.

    Da die Dinger bei der Fegro in allen Sklalierungen 27", 32", 37" und 42" rumstehen und mit einem analogen Kabelsignal gespeist werden, kann ich sagen das diese Wiedergabe bei diesen Gerät Grottenschlecht ist.

    Ich vermute mal billiger Tuner verbaut und das LCD Panel zieht dann Rauschig alles nach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2007
  3. LeonFreundKai

    LeonFreundKai Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    17
    AW: Acer AT4220 42 Zoll LCD Erfahrungen? Alternativen?

    Der interne Tuner des Fernsehers interessiert mich nicht wirklich, da ich wohl kaum ein analog übertragenes Bild auf einen großen LCD geben werde. DVB-T kommt wegen der geringen Bitrate und der massigen MPEG-Fragmente ebenfalls nicht in Betracht.

    Der SCART-Eingang, der von der DBOX2 bestückt wird, sollte aber ebenso wie der VGA-Eingang ein gutes Bild liefern. In der vorletzten c´t wurden Fernseher getestet, leider nicht der Acer. Dort wurde auch von sehr großen Unterschieden bei der Verwertung der VGA-Signale gesprochen, daher ist es interessant zu wissen wie der Acer damit zurechtkommt.

    Hat jemand zufällig mal einen Testbericht über das Gerät gesehen?
     

Diese Seite empfehlen