1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von meistercraft, 28. März 2005.

  1. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    Anzeige
    Hallo,

    eine frage an die fachleute:
    ich streame filme über die dbox mit stereo und ac3 ton. wenn ich diese später als dvd authore habe ich oft beim ankucken mit ac3 ton das problem , dass die
    dialoge im vergleich zu den efekten sehr leise sind, d.h wird eine türe zugeknallt schallts bis ins hinterste eck, wird kurz drauf gesprochen ist (fast) nicht zu verstehen. beim stereo-ton ist alles in gleicher lautstärke.
    meinen dvdplayer habe ich nur über scart mit dem tv verbunden, keine externen lautsprecher.
    kann ich diesen "efekt" auf natürliche weise beseitigen oder muss ich mir hier ein 5.1 system zulegen?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

    Warum machst Du denn überhaupt einen anderen Ton an als den,
    den Dein Fernseher auch verstehen kann?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.361
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

    Das liegt daran das im TV ein Basisverbreiterung eingeschaltet ist. Damit werden die Mono Signale abgeschwächt und die Stereo Effekte stark angehoben um einen Effekt zu erzeugen das die Lautsprecher weiter auseinander stehen zu lassen.
    Diese Funktion einfach mal abschalten. ;)
    Gruß Gorcon
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

    Das Problem mit der "Basisverbreiterung" hätte er aber dann bei jedem Film mit Surround-Informationen.

    Er hört sich das ja im analogen Stereo-Ton an. Quelle ist jedoch AC3. Also muss der DVD-Player daraus wieder ein Stereosignal über einen Surround-Matrix-Encoder herstellen. Möglich wäre nun, dass hier vielleicht die Effekte etwas zu betont eingemischt werden.

    Ich kenne mich mit "normalen" DVD-Playern nicht so aus: Kann man den Encoder in irgendeiner Weise beeinflussen? Gibt es auch hier einen "Night Mode"?

    @Lechuck: Um vielleicht halbwegs konforme DVDs herzustellen und für die ggf. zukünftige Anschaffung eines DD-Sets gerüstet zu sein? Es kostet doch nichts extra, die bestmögliche Tonqualität aufzuzeichnen.

    Gag
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.361
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

    Daran habe ich erst auch schon gedacht, aber soweit ich weis ist das nur direkt im AC-3 Decoder eingebaut. Bei meinem DVD Player selbst habe ich diese Option nicht, glaube aber das sie dort "eingeschaltet" ist. Denn die Dynamik ist über Cinch wesentlich niedriger als über den digitalen Ausgang.

    Ich würde aber trotzdem mal nachschauen. Auch irgendwelche Surround Effekte die mache Player bieten, abschalten.
    Gruß Gorcon
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

    Gag
    Schon klar das er es dafür drauf haben will.
    Ich wollte ja nur seine Beweggründe erfahren warum und was er
    an seinem Fernseher so rumspielte.
    geht nicht,da
    und dort keine AC3 Signale durchkommen

    Er hat ja schon ein runtergemischtes Signal.
    Es wäre noch interessant ob er irgendwelche Veränderungen am Player vorgenommen hat.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

    Das was er hier beschreibt ist ganz normal, wenn ich beim DVD-Plaper den Ton auf DD5.1 stelle, und den Ton über ein analoges Tonsystem ( Fernseher ) wiedergebe.
    Mache ich den Ton vom Fernseher aus, und schalte das DD Audioreceiver an, dann stimmt das alles wieder.

    Eigentlich ist hier nur die falsche Tonquelle gewählt. Eine Nachtschaltung würde das gesammte falsche Klangbild nur glätter bügeln, ok das könnte dann gehen, aber dann fehlt die Klangdynamik, aber die ist so sowieso dahin.

    Die DVD-Player wurden immer billiger, unter anderem auch, weil man solche Schaltungen weg lässt.

    Mein Panasonic hat X Tonvarianten und Klangbilder, als ein Bekannter einen DVD-Player für 29,-€ im Super-Sonderangebot zulegte, dachte ich mir, Mensch war ich blöd, seit ich das Teil in Aktion sah, macht mir DVD schauen auf meinem Panasonic nochmal doppelt soviel Spass.

    digiface
     
  8. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

    ich schätze mal im Player wird mit dem downmix geschludert, interessant wäre mal die Angabe des Gerätes. Noch ne Möglichkeit wäre im Menü ist einstellbar was beim Downmix von 5.1 Material passieren soll, z.B. Pegel für die einzelnen Kanäle. Sonst sind die Angaben sehr vage.
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

    Sind ja erst 2 Tage,vieleicht kommt er ja noch mal wieder.
     
  10. mcbear

    mcbear Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    49
    AW: ac3 ton - efekte laut - dialoge leise

    Moin,
    der Downmix im AC3-decoder ist fuer Stereo fix vorgeschrieben, inkl. Pegel,
    man kann nur waehlen zwischen Rein-Stereo und Prologic-kompatiblem
    Stereo-downmix.
    Night-mode (eigentlich Dynamic Range Compression) ist auch immer drin,
    normalerweise ist im Setup vom DVD-Player der Level einstellbar.
    Siehe auch http://www.atsc.org/standards/a_52a.pdf
    Wenn der Player von Dolby zertifiziert ist, sollte alles OK sein.
    Gruss mcbear
     

Diese Seite empfehlen