1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AC3 Sound vs. den von einer DVD

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Santini, 21. Januar 2005.

  1. Santini

    Santini Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    55
    Anzeige
    AC3 Sound beim SAT Receivers vs. den vom DVD Player

    Hallo alle,
    ich hab ein paar Fragen, blöde vielleicht aber ich versuche es. :)
    Ich hab mal auf Foren gelesen AC3 bei SAT-Receivern "sei nicht das gelbe vom Ei". Es höre zwar nicht schlecht an, wäre aber mit dem Sound einer DVD nicht zu vergleichen.
    Dann habe ich wiederum jemand sagen hören, DVD und AC3 haben die selbe Bitrate - also daher KEIN Unterschied. WAS IST JETZT eigenglich Sache?

    Zum Schluss habe ich gehört, dass PRO 7, SAT 1 und ORF dauerhaft in Dolby Digital 2.0 senden, nur ab und zu auch Filme in 5.1. Stimmt das? Hat es ORF hinbekommen die Filme tatsächlich in DD 5.1 auszustrahlen oder wie ist das zu sehen?
    Gibt es immer noch Probleme bei ORF und AC3, wenn ja nur bei der D.box II oder auch bei anderen Receivers oder gar keine Probleme mehr??

    Ich hoffe es ist nicht zuviel gewollst. VIELEN DANK euch allen schon mal im Voraus!


    Gruss,

    Santini
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2005
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: AC3 Sound vs. den von einer DVD

    DVD und AC 3 ? was willst du da vergleichen ? die meisten DVDs haben AC3-ton drauf, manchmal auch MP2-ton, DTS-ton oder PCM-ton, aber meistens AC3-ton. beides gibts auch beim digital-TV. AC3 ist auf jeden fall standart bei DVD. und wenn der film nur mono, stereo oder dolby sourround (kein AC3-sourround, sondern analoges), dann meist in der bitrate 192kbit/s.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2005
  3. Santini

    Santini Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    55
    AW: AC3 Sound vs. den von einer DVD

    Danke erstmal für Deine Antwort. Ich war eben verwirrt von dem was ich gelesen habe und bin noch sehr neu auf dem Gebiet, deswegen wollte ich ein bissl Aufklärung. ;) DANKE schonmal.

    Santini
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: AC3 Sound vs. den von einer DVD

    achja, das analoge sourround ist meist in 2.0 dolby digital-ton. also stereo-ton, der den 3. kanal mit enthält, aber halt in AC3 encodiert.
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: AC3 Sound vs. den von einer DVD

    Hallo,

    Also der DD ( AC3 ) Ton von der DVD und von DVB-S ( Satreceiver ), ist der selbe, ob jetzt der Ton sich etwas unterscheidet, hängt vom Sender ab, ist aber auch nicht immer auf der DVD gleich. Also nícht besser oder schlechter.

    Ja.

    Ich selbst habe kein ORF, soll aber so sein.

    Das DD-Ton-Problem gibt es leider fast allen Receivern, diese kurze Tonaussetzer.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2005
  6. Santini

    Santini Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    55
    AW: AC3 Sound vs. den von einer DVD

    @Digiface


    VIELEN DANK. :)


    Gruss,

    Santini
     
  7. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: AC3 Sound vs. den von einer DVD

    nur mal zur Info AC3 = DolbyDigital
    egal ob 1.0, 2.0 usw bis hin zu 6.1
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: AC3 Sound vs. den von einer DVD

    AC3 ist das bei Dolby Digital verwendete Audiokompressionsverfahren. Vielleicht ist die Begrifflichkeit jetzt etwas klarer... ;)

    Nur der Vollständigkeit halber: Bei dts kommt das Kompressionsverfahren "Coherent Acoustics Coding System" zum Einsatz.

    Bei DVB ist es "MPEG 1 Layer 2", und "PCM" heißt schlicht "Pulse coded modulation" -- ist also unkomprimiert wie auf einer Audio-CD.

    Gag
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: AC3 Sound vs. den von einer DVD

    Jetzt weiß ich auch warum sich DD durchgesetzt hat
    AC3 klingt nicht nur besser als CACS-man kann es sich auch leichter merken. ;)
     
  10. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: AC3 Sound vs. den von einer DVD

    Hallo
    Also das finde ich nicht eher das Gegenteil davon. Ich bevorzuge bei DVDs (vor allem bei Musik) immer DTS gegenüber DD. Selbst wenn ich den Lautstärkepegel angleiche klingt DTS dynamischer und feiner auflösend. DD kann nicht besser als DTS klingen weil bei DD deutlich mehr komprimiert wird als bei DTS. DD hat sich nur aus 2 Gründen durchgesetzt: 1.Aus Käufersicht: DD ist abwärtskompatibel und beeinhaltet die "normale" Stereospur und kann also auch von Leuten benutzt werden die nur einen DVD Player und einen Fernseher besitzen (Bei einer reinen DTS DVD haben diese Leute keinen Ton). 2.Aus Herstellersicht: Durch die geringere Kompression bei DD paßt mehr auf die DVD z.B. mehrere Sprachversionen/Werbung/Trailer/etc.
    Grüße Tomi
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2005

Diese Seite empfehlen