1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AC3 mit DIGIT CIP

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von bonsai7975, 19. November 2004.

  1. bonsai7975

    bonsai7975 Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    Philips 37PFL7603D
    Comag SL 100HD PVRready 2CI
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem DIGIT CIP.

    Habe den Receiver über ein normales Cinch Kabel mit meinem AC3 Receiver verbunden. Nun habe ich lauter Störgeräusche auf den Boxen (Hintergrundrauschen, Ausetzer, usw.) Mit meinen alten Receiver (Philips; nur Digital Out kein Dolby Stream) habe ich keine Probleme gehabt.
    Kann es am Cinch Kabel liegen?

    Muß ich extra ein Koaxial-Digital-Digital-Anschlußkabel für AC3 kaufen?

    Habe den Receiver auch bereits umgetauscht, Problem ist aber immer noch da.

    Danke im Voraus für die Unterstützung.
     
  2. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: AC3 mit DIGIT CIP

    Um was für einen AC3-Receiver handelt es sich denn? Vielleicht Yamaha? Nenn mal Marke und Modell.

    Ein normales Cinch-Kabel reicht dafür völlig.

    kc85
     
  3. bonsai7975

    bonsai7975 Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    Philips 37PFL7603D
    Comag SL 100HD PVRready 2CI
    AW: AC3 mit DIGIT CIP

    Es ist ein Philips Dolby Digital Receiver LX3700 D.
     
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.445
    Ort:
    Spreewälder
    Technisches Equipment:
    canton, marantz, onkyo, panasonic, project, sennheiser, sony, technisat
    AW: AC3 mit DIGIT CIP

    Für die digitale Übertragung vom Sat-Receiver zur Heimkinoanlage kannst du dir mit ein wenig Geschick ein Kabel selbst basteln. Zwei Cinchstecker und die entsprechende Länge Antennenkabel + Lötkolben reichen. Das Antennenkabel hat den passenden Widerstand von 75 Ohm.
     

Diese Seite empfehlen