1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AC3-Codec für Timeshift in ProgDVB

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Redeemer, 18. März 2017 um 00:10 Uhr.

  1. Redeemer

    Redeemer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DVB-S2: TT-budget S2-1600 (DiSEqC 1.0: 19,2 - 28,2 - 13,0 - 23,5)
    DVB-S: Pinnacle PCTV Sat (19,2)
    DVB-T: Logilink VG0002A, Terratec TstickRC, Technaxx DVB S4 (Unterweser, Hannover, West-NDS)
    Anzeige
    Kennt jemand einen Codec für AC-3, der bei ProgDVB Timeshift mitmacht? Der Microsoft-Codec ist einzige bei mir, der überhaupt Timeshift kann, aber der kennt nur MPEG und AAC. Da das ZDF über DVB-T2 nur AC-3 ausstrahlt und bei der BBC auf den Narrative-Streams halt gelegentlich dann doch Audiodeskription läuft, wäre es schön, wenn jemand da einen Tipp hätte.
     
  2. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich verstehe die Frage nicht.

    Dem Codec die Daten konsistent zu liefern ist bei Timeshift und im Allgemeinen doch das Problem von progdvb, oder? Hat das Programm keine Liste mit empfohlenen kompatiblen Codces, wenn es keine eigenen mitbringt?

    Auf meinem Windows hatte ich früher die ffdshow oder wie das heißt, bin aber dann zu LAV gewechselt.
     
  3. Redeemer

    Redeemer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DVB-S2: TT-budget S2-1600 (DiSEqC 1.0: 19,2 - 28,2 - 13,0 - 23,5)
    DVB-S: Pinnacle PCTV Sat (19,2)
    DVB-T: Logilink VG0002A, Terratec TstickRC, Technaxx DVB S4 (Unterweser, Hannover, West-NDS)
    Die Frage ist: Kennt jemand einen Codec für AC-3, der bei ProgDVB Timeshift mitmacht?
    LAV funktioniert nämlich nicht. Wenn ich bei MPEG-2 und AAC was anderes als Microsoft einstelle (z.B. LAV oder ffdshow), funktioniert dort Timeshift auch nicht mehr. Ich habe keine Ahnung, was ProgDVB da genau macht oder nicht macht, aber mit dem Microsoft-Codec funktioniert es. Dann sollte die Chance bestehen, dass es auch einen Codec gibt, bei dem das mit AC-3 klappt.
    Der mitgelieferte Codec ist Mainconcept. Der funktioniert auch nicht.
     
  4. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    Seltsam.

    Der Codec weiß ja nicht, dass du Timeshift machst. Die verwendete Software baut einen Graphen auf, aus Splitter und Codecs und füttert das ganze mit Datenhäppchen.

    Dieses progdvb ist Shareware. In der Free steht, dass das keine Aufnahmefunktion hat. Wie sieht das mit Timeshift aus? Wenn du bezahlt hast, beschwer dich beim Hersteller.

    Du hast schon die richtige Version der Codecs am laufen? Normal brauchst du alles in der Kette in 32 oder in 64 Bit.
     
  5. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    Da ich das Ding bislang noch nciht kannte, habe ich es mal ausprobiert.

    Timeshift geht in der Free Version. Und mit geht, meine ich, ich habe das bei Arte HD gemacht und auf der ac3 Tonspur. LAV als Codec für Audio und Video.

    Was mir allerdings aufgefallen ist, wenn ich springe, verliert er den Ton, findet ihn aber wieder, wenn ich die Spur hin und her wechsle.

    Und wenn ich den Splitter (demultiplex heißt es dort) von prog auf was anderes stelle, geht die ac3 Spur nicht. Sieht nicht nach einem Codecproblem, sondern einem Splitterproblem aus.
     

Diese Seite empfehlen