1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AC3 bei Filmen und DVB-T geht nicht? Cinergy Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ichhalt21, 30. März 2005.

  1. ichhalt21

    ichhalt21 Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    47
    Anzeige
    habe ein Problem mit dem Ton von Filmen und meiner DVB-t Karte.
    Wenn ich bei der Cinergy auf Tonformat AC3 stelle kommt nichts mehr aus meinen Boxen. Bei Pro Sieben werden die Sachen ja in AC3 ausgestrahlt.
    Habe ein As Rock Motherboard und 4 Boxen angeschlossen.
    Die Soundkarte ist onboard und von C-Media.
    Hab schon im AC3 Filter in der Systemsteuerung alles rumprobiert aber da scheint weder bei Power DVD als auch bei der Cinergy kein Signal reinzukommen.
     
  2. jeroen

    jeroen Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    61
    AW: AC3 bei Filmen und DVB-T geht nicht? Cinergy Digital

    hast du auch ein ac3 decoder installiert nur zur sicherheit
     
  3. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: AC3 bei Filmen und DVB-T geht nicht? Cinergy Digital

    Den berüchtigten "AC3-Filter" benötigt man garnicht, wenn man PowerDVD oder WinDVD installiert hat.

    Im Cyberlink (PowerDVD) kann man z.B. auswählen ob der Ton digital per SPDIF an einen externen AVR weitergeleitet werden soll oder über 2, 4, 6 oder in manchen Fällen auch 8 Lautsprecher ausgegeben werden soll.

    Naja, mein Tip lautet:

    Wenn kein AC3 Ton kommt, dann gib als Ausgabeformat Stereo (2 Kanäle) an, aber aktivier unter Einstellungen trotzdem den Punkt "AC3 Ton automatisch erkennen" (oder so ähnlich), denn dann nimmt er den AC3 Ton auf aber gibt an die Boxen nur Stereoton aus.

    Das hat den Vorteil, dass keine Gefahr besteht, dass der Rechner während der Aufnahme abstürzt, das ist mir nähmlich manchmal passiert.

    Falls du näher auf meine Probleme mit der Karte (ich hab aber die DVB-S) eingehen willst, bitte per PN oder Mail.

    MfG Sandy H.
     

Diese Seite empfehlen