1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AC-3 mit MM 9800

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von technolust, 7. Oktober 2001.

  1. technolust

    technolust Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ist es möglich mit dem MM 9800 AC-3 zu nutzen. Er hat zwar einen Digitalen Audioausgang aber ich habe gehört das das nicht bedeutet, das er unbedingt AC-3 kann.
    Ist das software-abhängig? Ich dachte immer
    es genügt den digitalen audio-ausgang an einen externen AC-3-Dekoder (z.B. Heimkino-Sourround-Anlage) anzuschließen und schon habe ich meine AC-3-Sound wenn Filme entsprechend ausgestrahlt werden?!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Nein! das genügt nicht! eine D-Box1 ist auch mit DD Ausgang nicht automatisch DD fähig sondern nur mit den letzten DVB2000 versionen. Der Audioprozessor der Box unterstützt KEIN AC-3 sondern muss per Software dazu erst "überredet" werden. Wenn in dem Nokia9800 der selbe Prozessor ist wird die Original Soft dies sicher nicht unterstützen. (ich weis jetzt aber nicht ob der da drin ist).
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen