1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abzweigverstärkung: Was ist das??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von StevenStarlight, 25. Juni 2011.

  1. StevenStarlight

    StevenStarlight Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wir brauchen für unsere Sat-Anlage (nur Astra, Quattro-LNB) einen neuen Multischalter. Bei der Suche bin ich auf den Spaun 4487 F bzw. 4487/8 F gestoßen, auch weil die beiden ohne externes Netzteil arbeiten. Beide sind etwa gleich teuer und unterscheiden sich durch die Abzweigdämpfung (beim einen - 3 ...2 dB, beim anderen - 11...-6 dB. Welche Werte sind "besser", was bedeutet Abzweigdämpfung denn eigentlich und für welchen sollte ich mich aufgrund welcher Kriterien entscheiden :confused:? Leider habe ich im Web keine Begriffserklärung gefunden, aber vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Würde mich sehr freuen!

    Viele Grüße
    Stefan
     
  2. Mr. Bean

    Mr. Bean Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Abzweigverstärkung: Was ist das??

    Wenn du ein guten 5/8 Multischalter ohne Netzteil suchst,wäre ein JRM0508 T von Jultec eine bessere Wahl.
    seh1 - 5x 8, Jultec, JRM0508T 10022
     
  4. StevenStarlight

    StevenStarlight Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Abzweigverstärkung: Was ist das??

    Mhh, der ist natürlich fast doppelt so teuer. Ist denn der Preisunterschied gerechtfertigt?

    Zu blöd, habe im Betreff Abzweigverstärkung geschrieben, gemeint ist natürlich die -dämpfung. Leider sagt mir der Begriff "Auskoppeldämpfung" auch nicht wirklich was, die Angaben - 3 ...2 dB beim einen, - 11...-6 dB beim anderen Spaun-Multischalter sind mir noch immer unverständlich und helfen mir nicht bei der Frage, welcher der beiden für mich konkret der bessere wäre. Hat das vielleicht auch was zu tun mit der Länge der Kabel vom Multischalter zu den Receivern?
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Abzweigverstärkung: Was ist das??

    ...und fast 3 mal besser als Spaun.
    Ohne Zweifel.;)
     
  6. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Abzweigverstärkung: Was ist das??

    na, überteib mal nicht!;)
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Abzweigverstärkung: Was ist das??

    Okay,also 2 mal. :D
    Habs vor kurzem so ein Teil verbaut.Mit Alps Quattro und LCD111 gab da bei Kabellängen um ca.50m gar keine Probleme.
     
  8. Mr. Bean

    Mr. Bean Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Abzweigverstärkung: Was ist das??

    Spaun SMS 4487 F: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2251072_-sms-4487-f-spaun.html

    Spaun SMS 4487/8 F: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2253438_-sms-4487-8-f-spaun.html

    Somit mit internem Verstärker, der die Dämpfung durch den Verteiler aufhebt


    Hier wohl ohne internen Verstärker


    Also anders ausgedrückt: Es kommt an der Dose mehr Pegel an. Nämlich ca. 8dB mehr (10dB-3dB)

    Der Multi hat auch Ausgänge für den Durchschleifbetrieb. Wenn du die nicht benötigst, bitte mit Endwiderstand abschließen!




    Wahlweise mit oder ohne Netzteil, aber immer mit internem Verstärker und mit terr. Eingang, falls du den benötigst (Netzteil für den terrestrischen Eingang, falls kein Receiver Spannung liefert):

    TechniSat TechniSwitch 5/8 G2: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2313472_-techniswitch-5-8-g2-technisat.html

    http://www.hm-sat-shop.de/multischalter-technisat/technisat-techniswitch-5-8-g2-nt.html?utm_source=idealo&utm_medium=cpc

    4 Sat-Eingänge zum Anschluss eines Quattro-LNB
    1 terrestr.Eingang für DVB-T, UKW, Kabel-TV usw.

    ohne Dämpfung im Sat-Bereich, mit Schräglagen-Entzerrung
    Verstärkung terrestr.:-4..-1dB
    Verstärkung Sat:-2..+3dB
    stromsparend, da ohne Netzteil einsetzbar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2011

Diese Seite empfehlen