1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abzockerseiten (Abofallen) im Internet

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von DiegoXL, 27. August 2010.

  1. DiegoXL

    DiegoXL Guest

    Anzeige
    Hi,

    aus gegeben Anlass sollte hier mal dieser Thread eröfnet werden um vor bekannten Abzockerseiten und Abofallen im I-Net zu warnen.

    Schreibt was das Zeug hält.:D


    Besonders warne ich vor der Firma service und payment GmbH,Geschäftsführerin Margit Assmann.

    Bevor ihr irgendwo eure Daten hinterlasst lohnt sich immer ein blick in das Impressum,dort seht ihr wer hinter der Firma steht und könnt euch dann über Google die wichtigsten Infos besorgen.

    Das Thema hab ich mal angestoßen,weil in meinem Bekanntenkreis etliche in eine abofalle getappt sind (angeblich,manche haben nichtmal einen Internetanschluss geschweigedem nen PC zuhause).Die Geschädigten werden seit Monaten über das Inkassobüro "mediafinanz AG" belästigt und sollen einen Betrag X für einen in Anspruch genommenen Dienst bezahlen,der natürlich unberechtigt eingefordert wird.:eek:
    Die drohen sogar mit Anwalt und Gericht wenn man nicht bezahlt.
    Ich kann nur jedem raten Forderungen dieser Firma nicht zu bezahlen egal was die schreiben.(YouTube - abzocke im internet)

    In diesem Sinne:)
     
  2. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. Bergtroll

    Bergtroll Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    MMORPG Online Rollenspiele
  4. BigBrother

    BigBrother Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  5. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Abzockerseiten (Abofallen) im Internet

    Ein Bekannter ist auch schon mal auf so einer Seite reingefallen.

    Die Seite nannte sich "Megadownload" , Sat.1 hat damals auch in seiner Akte-Sendung über dieses Unternehmen berichtet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. August 2010
  6. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Abzockerseiten (Abofallen) im Internet

    Verstehe nicht wie man da rein fallen kann. :confused:
    Kostet die Soft was kann ich sie auch in einem Shop kaufen.
    Kostet sie nichts kann ich sie auch bei bekannten Seiten wie Chip herunterladen. :confused:
    Nirgends muss ich beim freien herunterladen meine Adresse angeben.
    Vielleicht bin ich in dem Punkt als Linuxnutzer zu verwöhnt? :cool:
     
  7. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Abzockerseiten (Abofallen) im Internet

    Ich hätte diese Seite anzubieten:

    http://www.vzhh.de/~upload/vz/VZTexte/TexteTelekommunikation/AbofallenUebersicht.htm

    Als meine Patentante letztens auf so einen Routenplaner hereinfiel und Post bekam, fand ich zwei gute Sachen, die man in so einem Fall machen sollte.


    • Die Gauner bei ihrer Bank anschwärzen.
    • Gegen den Anwalt, der so ein "tooles" Schreiben verschickt, bei der entspr. Anwaltskammer Beschwerde einlegen.
    Wer sich nicht wehrt, läßt diesen Gaunern freie Hand.
     
  8. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Abzockerseiten (Abofallen) im Internet

    Die Sache ist so, es gibt von solchen Unternehmen Offizielle Seiten wo man sieht das es Abo gebühren gibt, aber des weiteren haben die auch inoffizielle Seiten auf denen man meistens kommt wenn man eine Software sucht,hier ist dann in denn seltensten fällen was von den Abo gebühren zu sehen und es wird behauptet das die Software kostenlos ist, was im eigentlichen Sinne stimmt, denn man Zahlt ja nicht für die Software sondern für den dubiosen Clubmitglied.
    Und dann gibt es halt leider ein paar Treudoofe die in alles ein vertrauen haben und unbekümmert überall ihre Daten hinterlassen.
     
  9. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.831
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
  10. AW: Abzockerseiten (Abofallen) im Internet


    Zustimmung, denke aber das die Geiz ist geil mentalität manche user dazu verleitet eine Dummheit zu begehen
     

Diese Seite empfehlen