1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abzocke für uns Kabel-Kunden geht in die nächste Runde

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von spaceman, 7. Juni 2002.

  1. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.486
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi Fans
    Vor ca. einem Jahr hatte ich schon mal ein Riesen Thread betreffs Kabel D gepostet.Leider hat sich meine damalige Annahme bestätigt.
    Kabel D hat innerhalb von 48 h über 30 !! Sender im hohen FB ab 618Mhz aufgeschaltet.
    Der Anbieter "Kabel D Pilot" ist mit seinen 14 Programmen komplett verschlüsselt,bis auf "DW-TV" und "Parlamentsfernsehen"Der Anbieter Kabel D(ehemals BB-Gmbh)wurde im August 2001 von Liberty aufgekauft.Seitdem dümpelte der Anbieter ohne Veränderungen im Kabel rum.Angeblich sollten für Testzwecke die Sender frei empfangbar sein,was sich aber schnell als Volksverarschung rausstellte.
    1. man muß Kunde bei "Kabel D" sein.Monatsgebühr = 9.90 (damals noch in DM)

    2.Es "muß"die Digital-Box von Kabel D verwendet werden,mon.Grundgebühr = 9.90

    3. Es "muß" das sogenannte "Fast-Internet" dort abboniert werden mon.Das ist im Grunde "Video on Deamend" im Scneckentempo. Grundgebühr = 19.90 (auch damaliger DM-Preis)

    Ich habe eben mit Kabel D telefoniert und die Konditionen sind im großen und ganzen so geblieben.Eine Riesen-Sauerei wüt
    Wer stellt sich bitteschön für jeden neuen Anbieter eine neue zusätzliche Box hin,die eigene Box von denen ist nämlich nicht Premiere-tauglich und was soll ich mit Fast-Internet ?? wüt Heutzutage hat jeder der ein PC besitzt entweder Modem,ISDN oder DSL.Dazu kommt,das der technische Standard für Fast-Internet in 99% der Haushalte nicht gegeben ist.Es muß ein dritter Anschluß neben/in/an der TV und Radio-Empfangsdose in den Wohnungen installiert werden.Außerdem kann es ja wohl nicht sein,daß ich noch einmal zahle für das, was ich sowieso schon habe und damit auch das mitfinanziere was ich nicht benutzen möchte.

    So,eben hat sich die Hotline von Kabel D zurückgemeldet und Anfang Juli werden die ersten Sender den reguleren Sendebtrieb aufnehmen.Es sollen wohl auch freie Sender in den 5 Anbietern enthalten sein,aber welche wußte der Herr auch nicht
    Momentan habe ich 12 Anbieter mit 174 Sendern,nur mal so zur Info winken
    gruß spaceman
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Wer steht denn hinter Kabel D und wie erreicht man die? Würde dort auch gerne mal anrufen. Poste doch mal die Rufnummer.
     
  3. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.486
    Ort:
    Berlin
    Hi
    "Kabel D" ist Kabel-Deutschland und ist aus der Berlin-Brandenburg-Gmbh Ende 2001 hervorgegangen.Die widerum wurden im selben Atemzug von der "Liberty.com" aufgekauft. (Leider)
    Also hier ist erstmal die Tel-Nr.vom "Kabelpilotprojekt 862" Das ist der hochgerüstete Frequenzbereich von 450-862 Mhz.
    Tel= 08003300862.Dort habe ich eben mit der Hotline telefoniert.
    Hier Kabel-Deutschland = 08005533555
    Hier erreichst du "Fast-Internet" = 08002482255
    Aber die wissen teilweise noch gar nix von den ganzen Aufschaltungen.Viel Glück
    gruß spaceman
     
  4. Major K

    Major K Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Hannover
    Kabel Deutschland

    Major K
    PS: Der Java-Newsticker bringt regelmaessig mein Browser zum Absturz (Opera 6.03) entt&aum entt&aum entt&aum
    Muss diese Java-Spielerei hier wirklich sein?
     
  5. digitaler nixwisser

    digitaler nixwisser Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    210
    Ort:
    K´reuth
    Wenn ich diesen ganzen Quatsch buchen muss, dann wird Kabel-D ein Flopp wie MediaVision und hat nicht viel Chancen. Ich jedenfalls schließe neben Premiere keine anderen Abos ab und stell mir neben (oder auf!) meine d2-box keinen anderen Kasten. wüt
     
  6. Prosecco

    Prosecco Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    Ich kann mir nicht vorstellen das diese Programme etwas bezahlen um digital ins Kabel eingespeist zu werden. Es kann doch nicht sein das es nicht möglich ist sich mit Pro7 und Co. zu einigen. Erst diese Sender sind eine Bereicherung fürs Kabel.

    Gruss
    Prosecco
     
  7. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Habe gerade mit Kabel-Deutschland unter 0800-55337777 gesprochen. Preise stünden noch nicht fest, die neuen Digi-Pakete werden aber auf jeden Fall was kosten. Also der gleiche Flop wie MediaVision, da die Programme ja über SAT kostenlos sind. Warum sind wir Kabelkunden eigentlich die Melkkühe der Nation.

    Ich werde demnächst noch mal mit meinem Vermieter wegen SAT-Schüssel sprechen. Bisher hatte er diese verweigert. Ich zahle ja eh bei Primacom schon 20,20 Euro monatlich für Kabelfernsehen. Das ist bereits Wucher.
     
  8. grundstein

    grundstein Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute ! Die S.... von der KBB wissen sehr wohl was im Kabelnetz abgeht. Die wollen aber nur das ganze mit einem neuen Decoder, der dann im Monat 10 € + 5 € Grundgebühr kosten -vermarkten. Das ganze ist schon eine Diskriminierung und müßte strafrechtlich angegangen werden. Im Kabel Berlin sind derzeit 170 Kanäle mit 12 Anbieter belegt und weitere sollen folgen. Warscheinlich wird aber die breite Masse von Kabel-Kunden nicht davon haben,wie schon beschrieben. Das ist ein unmöglicher Zustand.
     
  9. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Na, vielleicht ist ja unter uns mal jemand mit einer Kabelversion der dvb2000, der diese neu aufgeschalteten Kabel-Anbieter empfängt und mal Menü-9-B-5 drücken kann und uns die erhaltene Info zukommen lassen kann ?
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    @Yogi, das ist glaub ich gar nicht nötig. Bisher hatte MV die SI für's Kabel schon fertig drin in den Satfeeds.
     

Diese Seite empfehlen