1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ABY 103,0 Sender Pfaffenberg

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Electronicus, 28. August 2009.

  1. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    Anzeige
    -
    Moin zusammen,
    Ich habe schon seit geraumer Zeit festgestellt, das ich hier in 41849 (an der Grenze zu NL), schon bei den geringsten Überreichweiten, Antenne Bayern auf 103,0 in guter Quali, in Stereo und RDS empfangen kann.

    Hat das etwas mit den neuen Sendeanlagen dort zu tun ?
    Kann das evtl. noch einer bestätigen ?
    mfG. :winken:
    -
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2009
  2. spike79

    spike79 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ABY 103,0 Sender Pfaffenberg

    -[/QUOTE]

    wie haste das den geschafft??Mit nem stink normalen Radio?

    Hab ich hier noch nie rein bekommen:eek::eek:da würde auf 102,9 RPR1 im wege stehen,oder Radio europa auf 103,3mhz

    :mad::mad:,das würde mich echt mal interessieren,da ich hier in siegburg ja noch wesentlich näher bin als du:eek:
     
  3. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: ABY 103,0 Sender Pfaffenberg

    -
    ...also das "Radio" ist ein Grundig Fine Arts T 9000 und kostete 1990 ca 1700 DM.
    [​IMG]

    Dieser Tuner zählt auch heute noch zu einer der besten die jemals hergestellt wurden.
    Ich besorgte mir unlängst einige 110 und 80 KHz Keramische ZF Filter und baute mit 2 von den Filtern, diesen Tuner im ZF Narrow Bereich um.
    Er war eigentlich schon sehr Trennscharf, aber an manchen Stellen auf der UKW QRG zischelte es immer noch. Nach dieser Modifikation waren diese Probleme zu 95% weg. Das RPR Problem ist bei dem 9000er nicht vorhanden.

    Gruß :winken:
     

Diese Seite empfehlen