1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Absturz von TechniSat DigiCorder S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von acholzer, 5. Juni 2006.

  1. acholzer

    acholzer Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Ich habe ein Problem mit obigem Gerät.

    Etwa 15 Minuten nach dem Einschalten friert das Bild ein und zittert stark (Programm ist egal). Der Ton läuft ungestört weiter. Eine Minute später bootet sich der Receiver neu und startet mit einem anderen Programm. Fünfzehn Minuten später das Gleiche wieder.

    Die Software habe ich aktualisiert, es ändert sich aber nichts.
    An was könnte das liegen.

    MfG
    acholzer
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
  3. acholzer

    acholzer Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Absturz von TechniSat DigiCorder S2

    Hilft alles nix. Das Ding stürzt alle 30 Minuten ab. Da hab ich wohl ein Montagsgerät erwischt. Zurück an den Absender.

    acholzer
     
  4. Saxonia

    Saxonia Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Absturz von TechniSat DigiCorder S2

    Es handelt sich hierbei um ein Temperatur problem.Das Gerät wird einfach zu heiß.Ist wie schon oft bemängelt keine seltenheit bei Technischrott.
    So ist das nuneinmal wenn man nicht mehr selbst herstellt.
    Das gleiche problem hatte ich mit meinen Digi 2 auch.Erst beim dritten mal
    wurde der richtige fehler gefunden.
    Soviel zum Thema " Made in Germany",sichert deutsche Arbeitsplätze.
    Was ist überhaupt deutsch an diesem Gerät ???
     
  5. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    AW: Absturz von TechniSat DigiCorder S2

    Der Preis!


    :D:D:D
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Absturz von TechniSat DigiCorder S2

    Vieles.

    Er wird unter anderem in Deutschland zusammen gebaut, Genauso stammt die software aus deutschland.
    Du bist sicherlich ein technisat mitarbeiter und weißt wo die hardware etc. her kommt richtig?
    Eine Firma die im ausland herstellt darf made in germany nicht mal denken.
    Aber uninformiert irgendwelchen schrott ablassen ist ja einfacher als sich zu informieren ;).

    Ich bin mit meinem technisat zufrieden.

    Gibt überall mal probleme.

    Ist jedenfalls das beste was ich jemals besessen habe.

    Heiß wird übrigens jeder digital receiver.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Juni 2006
  7. Röhre

    Röhre Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Tübingen
    Technisches Equipment:
    PVR2/100 SD
    PVR2/100 HD
    Toshiba 42 RV 635
    Toshiba 37 A 3000
    AW: Absturz von TechniSat DigiCorder S2

    Überprüf die beiden Kühlbleche mit den Spannungsregler.
    Werden die heiß ?
    Spannungsregler regeln bei Übertemperatur die Spannung ab.
    Dann kommt der beschriebene Effekt.

    Lösung bei mir :
    Lüfter daneben stellen und den NT Bereich kühlen.
    Seitdem keine Probleme mehr
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Absturz von TechniSat DigiCorder S2

    Das will ich nicht so sagen. Handwarm ist bei Receivern normal, aber der MF4-S wird z.B. schon recht heiß. Aber trotzdem läuft er bei zig Kunden auch im Dauerbetrieb einwandfrei. Die Wärme des S2 ist normal. Nicht so cool wie die Dreambox, aber normal.

    Das Geilste war mal nen Wisi Receiver. Der ist so heiss geworden, dass sich die Gummifüße in die Beschichtung des TV-Racks eingebrannt haben und diese beide Materialien ein exzellenter 2-Komponenten-Kleber ergaben. Das Ding hat man richtig abreissen müssen.
     
  9. meinVAIO

    meinVAIO Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    320
    AW: Absturz von TechniSat DigiCorder S2

    Der S2 wird vom Empfinden her genauso heiß wie der mf4. Nur dass es im S2 die Festplatte ist, die eine ungeheure Wärme erzeugt und im mf4 das Netzteil der Faktor dafür zu sein scheint.. aber abgebrannt ist mir bisher noch nix ;)
     
  10. doclektor

    doclektor Silber Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    613
    AW: Absturz von TechniSat DigiCorder S2



    :D :D :D :D :D :D

    Warum haben wir kein Smily mit Beifall klatschenden Händen ????
     

Diese Seite empfehlen