1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Superlux, 22. Oktober 2006.

  1. Superlux

    Superlux Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Moin,

    ich habe folgendes Problem mit dem Satreceiver, er stürzt zeitweise beim Programm umschalten ab.

    Es handelt sich bisher um das Programm
    TV5Monde, auf 11568 Mhz pol:V, manchmal auch Rai auf der selben Frequenz, meißt gegen Abend und Nachts.


    hat jem. ähnl. probs? was könnte ich tun?
    Gerät ist erst neu.

    S.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2006
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

    Sicher dass es nur bei dieser Frequenz passiert? Miest ist sowas ein Softwareproblem des Receivers. Du solltest also mal nach einer neuen Software für deinen Receiver schauen.
     
  3. Superlux

    Superlux Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

    hallo,

    ja es passiert fast ausschließlich auf tv5, und meist abends/nachts.
    Gestern abend hatte ich allerdings auch ein absturz auf Bloomberg, mußte dann auch stecker ziehen.
    upd. hab ich schon probiert nach den ihrer Anleitung (nachfrage per mail bei Skymaster), bringt aber nichts , gerät reagiert nur mit hinweis: "Informationssammlung fehlgeschlagen"
    weis auch nicht mehr weiter, würde es etwas helfen die betroff. Kanäle anders einzustellen , pid oder pcr oder so?

    S.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

    Wenn du uns schon nicht verraten willst, was für einen Receiver du hast, schau dir mal diesen Thread an.
     
  5. Superlux

    Superlux Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

    ja, den Thread hab ich auch schon gelesen, es ist das gleiche Gerät.
    einen Lösungsansatz gab es in dem Thread aber nicht.


    upd. hab ich ja auch schon probiert, geht eben erst garnicht, wie dort auch.

    wie gehts weiter ?


    S.
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

    Was ist denn mit dem letzten Beitrag von donngeilo? Gefällt dir wohl nicht? Oder doch nicht gelesen?
     
  7. Superlux

    Superlux Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

    irgendwo hab ich letztens im TV gesehen, man solle def. geräte nur beim Händler wo man gekauft hat zurückgeben bzw. reklamieren, keinesfalls zum Hersteller schicken. in der garatiezeit ist immer der händler der ansprechpartner , war auch noch nie anders. der muß dann einschicken oder selbstreparieren.

    hab auch noch einen Beitrag gefunden: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=118503&highlight=skymaster

    lies mal jms aussage, scheint doch ein prob mit dem gerät zu sein.
    S.
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

    Das kannst du doch machen.

    Ich, warum? Ich habe keine Probleme mit so einem Gerät, ich habe ja keins.
    Ich habe dir am Anfang den Hinweis gegeben, dass das von dir geschilderte Problem in den meisten Fällen ein Firmwareproblem ist, ohne wissen zu müssen, was es für ein Gerät ist.
     
  9. Superlux

    Superlux Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

    @Hans2

    du bist doch sicherlich ein alter Hase und kennst dich gut aus mit der materie,
    dann mach doch mal einen Vorschlag welchen empfänger ich mir stattdessen zulegen sollte.
    Und wie ist deine persöhnliche meinung zu digitalempfängern?


    S.
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Absturz Satempf. auf 11568 Mhz

    Meine persönliche Meinung ist, dass ein Anbieter einen Receiver nicht für 30€ verkaufen und dann auch noch ordentlichen Service bieten kann. Das ist aber bei der heutigen Praxis, die Geräte auf den Markt zu werfen und dann erst funktionsfähig zu machen, zwingend notwendig.
    Und dann muss man auch ein wenig in die Zukunft denken. Bei den privaten TV-Anbietern und Astra geistern schließlich Ideen, diese Programme nur noch verschlüsselt abzustrahlen.
    Am besten ist man meiner Meinung nach beim Fachhändler aufgehoben, der bei Problemen auch helfen kann.


    Wie lange gibt es denn noch analoges Fernsehen?
     

Diese Seite empfehlen