1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Absturz nach jedem Booten

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von robbytobby, 9. November 2003.

  1. robbytobby

    robbytobby Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Seite heute mackt meine Linux dBox2 etwas rum, nachdem ich sie mir wie hier schon gepostet, vor etwa einer Woche habe umrüsten lassen. Die Box ist auf einmal eingefroren. Passiert ja öfter, aber diesmal ging sie nach nem Stecker ziehen nicht wieder, sondern sie friert jedesmal ca. 2-4
    Sekunden nachdem das Bild wieder zu sehen ist direkt wieder ein. Habe es schon ca.
    15 mal versucht mit Stecker ziehen, sie will aber nich mehr. Ich denke mal ich
    muß neu flashen und wollte nun wissen, was ich dazu genau machen muß,
    also welches Programm starten und welche Dateien hochladen und so. Vom Prinzip her wurden mir zwar alle Schritte gezeigt, nur weiß ich nicht, welche Dateien ich zum Flashen brauche und welche nur für den Debug Mode waren...
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Die muß wohl neugeflasht werden.
    Stecker ziehen ist Gift für die Box.
    Operiert man Dich jedesmal,wenn du mal nen Schnupfen hast? winken
    Nullmodemkabel
    Netzwerkkabel
    Bootmanager
    Image zu Deiner Box passend
    ucodes von Deiner Box
    camd2 von Deiner Box
    Dann kann es losgehen
    http://dboxupdate.berlios.de/
    Wenn Du keine camd2 hast,mußt Du ersteinmal ein älteres Image flashen.
    1.6.10 und einen Snapshot vom 19.09.03
    http://cobra2000.homeip.net/dbox/alexw/
    http://download.computer-kern.de/index.php?subcat=10&PHPSESSID=cea302edb46ecaed3b79f90c1556c1e4

    flash Hilfe
    http://www.dietmar-h.net

    <small>[ 09. November 2003, 16:49: Beitrag editiert von: Lechuk ]</small>
     
  3. robbytobby

    robbytobby Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Berlin
    Hm, nun habe ich es eben nochmal ohne Flashen versucht, nachdem die Box den Abend Ruhe vor mir hatte, und auf einmal geht es wieder wie gehabt...

    Keine Ahnung ob's sowas bei ner dBox gibt, aber beim PC würde ich auf ein Hitzeproblem tippen?!

    Naja wie dem auch sei, Du sagst Stecker ziehen ist Gift für die Box, aber was sonst machen bei einem der bekannten Linux-Abstürze?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Einfach einen Reset machen. winken Du brauchst nur die Power und die Pfeil Hoch Taste am Gerät 2-3 sek drücken dann geht das LCD Display aus und die Box Bootet neu.
    Gruß Gorcon
     
  5. Thomas2879

    Thomas2879 Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    München
    Bei meiner Nokia dBox2 war es gestern genau so. Die Box lief hoch und blieb auf dem ersten Programmplatz meiner Radioliste stehen. Im Display wurde "Waiting" angezeigt, erst viel später wurde der Programmname angezeigt. Eingaben per Fernbedienung waren nicht möglich. Stecker ziehen bzw. Reset gemäß obiger Anleitung lieferten immer dasselbe Ergebnis.

    Nachdem ich über Nacht den Stecker gezogen ließ, läuft die Box heute wieder normal. Ein Überhitzungsproblem kann aber in diesem Fall nicht vorliegen, da die Box vor der ganzen Affäre im Deep Standby war.

    Mögliche Ursache könnte sein, dass ich beim ersten Hochlaufen zu früh die Fernbedienung gedrückt habe. Die Box ging da gerade erst in diesem Augenblick in den Zustand "Waiting".

    Viele Grüße,
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen