1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Absturz durch Schlechtwetter?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von derduke2000, 8. September 2001.

  1. derduke2000

    derduke2000 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    hier
    Anzeige
    Hallo,

    es ist mir schon zweimal aufgefallen, daß meine Dbox bei schlechtem Wetter und gleichzeitiger Bedienung (Umschalten) abstürzt. Zwar bleibt der aktuelle Kanal dann erhalten und man kann schauen, aber die Box nimmt keine Signale mehr an.

    Habe ich ein kleines Sensibelchen gekauft?
     
  2. pitm

    pitm Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Obertraubling
    ?? Sind deine stecher am lnb geschützt gegen wasser ??

    kurzer == könnte die ursache sein
     
  3. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Jep, oder einfach nur bescheidener Empfang.
    Die Fehlerkorrektur scheint sich ihre komplette Rechenzeit mit anderen Aufgaben in der Box zu teilen. Bei krassen Rechenlasten (oder entsprechenden Entwicklungen) stürzt die Box gern mal ab. Wenn das Bild weiterläuft, sind entsprechende Tasks halt noch aktiv, nur die TV-Applikation ist weg.
    Das Problem könnte (je nach Ursache) verschieden zu lösen sein: Empfang verbessern, wozu insbesondere Abdichten der Anschlüsse gehört (aber erstmal trockentupfen, dbox vorher vom Strom nehmen). Ein Indiz für einen Kurzschluss (seien es auch nur Kriechströme) ist immer eine um mehr als 1-2 Balken schwankende Balkenanzeige in den Einstellungen. Zudem kommt die Box mit einigen DiSEqC-Schaltern nicht eben hervorragend zurecht - ist so'n Ding eingebaut?
    Vielleicht ist auch die Kanalliste buggy. Da hilft dann i.d.R. ein Flash-Erase, der allerdings den Aufwand nach sich zieht, ein eigenes Bouquet neu anzulegen.
     
  4. coolrunning

    coolrunning Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Was soll das denn jetz?
    Hi,
    also ich glaube das die D-Box sehr empfindlich auf Kriechströme oder Statische Aufladung reagiert. Besonders wenn Sat-Anlage nicht vernünftig Blitzschutzgeerdet ist. Bei mir is die Box regelmäßig bei einem Gewitter (auch wenn es nur in der nähe war) auf beschriebene Art und weise abgeschmiert, so das nur noch Stecker ziehen geholfen hat.
    Nach überprüfung der Erdung und Verbesserung hatte ich keine Probleme mehr.
     

Diese Seite empfehlen