1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Absturz: Cinergy T USB XXS mit Cardbus-Controller

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von FrankTho, 28. September 2008.

  1. FrankTho

    FrankTho Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo,

    ich durchwühle schon seit einigen Stand das Netz und dieses Forum durch, komme aber nicht so recht weiter.

    Ich möchte den Cinergy T USB XXS HD an einem PCMCIA-Adapter für USB 2.0 betreiben (LogiLink USB 2.0 CardBus Adapter 4-Port). System: XP SP3, neuste Treiber für den Stick.

    Symptom: Suchlauf funktioniert wunderbar. Sobald ich dann aber THC starte und nach einigen Sekunden das Bild erscheint, läuft es ca. 3 Sekunden flüssig, dann stürzt THC ab.

    Ich versorge den CardBus-Adapter über eine zusätzliches Kabel, falls USB-Geräter besonders viel Strom brauchen. Es steckt nur der Cinergy-Stick dran.
    In der FAQ steht ja einiges über Inkompatibilitäten mit einigen USB-Controllern, ich kann nur leider nicht herausfinden, ob der Adapter damit irgendwie übereinstimmt.

    Hat jmd. evtl. einen Tipp, woran es liegen kann oder was ich noch versuchen könnte?


    Edit: Der CardBus-Controller hat einen VIA-Chipsatz.

    Nochmal Edit: es ist XP Home SP3. Der Rechner hat 512 MB RAM und 1,6 GHz, können das die Ursachen für oben beschriebenes Problem sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  2. FrankTho

    FrankTho Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Absturz: Cinergy T USB XXS mit Cardbus-Controller

    hm, habe jetzt den Speicher auf 2GB aufgerüstet - ohne Verbesserung.
    Ist die CPU mit 1,6 GHz zu langsam? Wenn ich auf VMR7 umstelle, stürzt er nicht mehr ab, ruckelt aber extrem. Kann es mit der Grafikkarte zusammenhängen (GeForce 2 Go)?
     
  3. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Absturz: Cinergy T USB XXS mit Cardbus-Controller

    Wenn es mit VMR-7 ruckelt, dann probier es doch bitte mal mit dem Overlay Mixer. Der verbraucht deutlich weniger Systemressurcen.
     
  4. FrankTho

    FrankTho Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Absturz: Cinergy T USB XXS mit Cardbus-Controller

    der stürzt leider auch komplett ab wie VMR9 (siehe erster Post) :(
     
  5. FrankTho

    FrankTho Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Absturz: Cinergy T USB XXS mit Cardbus-Controller

    Hm, ein letzter Versuch noch :) mir sind zwei Passagen in der trace.log aufgefallen, vielleicht kann mir da jmd. helfen, was falsch läuft?

    ===================================================================
    17:58:10.216 8308K( +700) 240-B8C: WRN ExecRegSvr32(CL264Dec.ax) FAILED in LoadLibrary() with Error 0x0000007E: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
    17:58:10.216 240-B8C: WRN ExecRegSvr32(CLTDMBDemuxer.ax) FAILED in LoadLibrary() with Error 0x0000007E: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
    17:58:10.957 10136K( +1828) 240-B8C: MSG NHS_PostMessage(): Disconnect NOXON Home Server
    17:58:11.027 10428K( +292) 240-B8C: WRN SUPPORT: The dynamic clock switching for your CPU is enabled
    17:58:11.027 240-B8C: WRN This may cause flickering video.
    17:58:11.037 240-B8C: WRN Use a vendor dependend tool (or SpeedswitchXP) or the windows power scheme
    17:58:11.037 240-B8C: WRN to change the settings of your power profile
    17:58:12.008 12784K( +2356) 240-C00: ERR TTEPG_LoginTvTv() FAILED: DLCL failed to initialize the EPG database!
    17:58:12.098 13584K( +3156) 240-B8C: WRN LoadCIFilter() failed with 0x80004005
    17:58:12.248 23620K( +10036) 240-B8C: WRN Set Volume - hrTmp = 0x80004001
    17:58:12.299 23632K( +12) 240-B8C: ERR Disable automatic aspect ratio handling - hrTmp = 0x80004005
    17:58:14.412 24876K( +1244) 240-B8C: MSG ===================================================================


    und

    17:58:15.032 25232K( +4) 240-B8C: MSG TUNE STATION 3sat
    17:58:15.032 240-B8C: MSG ==================================================
    17:58:15.093 25692K( +460) 240-B8C: ERR CreateTuningspace hr = 0x8000FFFF
    17:58:15.393 28312K( +2620) 240-B8C: WRN Cinergy CI::Init -> KSPropertySet not supported (this device has no CI)
    17:58:19.098 37304K( +8992) 240-B8C: ERR Disable automatic aspect ratio handling - hrTmp = 0x80004005
    17:58:19.108 37308K( +8996) 240-AC8: MSG XXXXXXXXXX FIRST PICTURE XXXXXXXXXX
    17:58:21.251 87244K( +49940) 240-B8C: MSG Enable IPC server
    17:58:21.151 87240K( +49936) 240-B6C: MSG XXXXXXXXXX FIRST EPG DATA ADDED TO DB XXXXXXXXXX
    17:58:21.342 87564K( +320) 240-B8C: MSG CCinergyDvr::InitInstance() Initialization succeeded
    17:59:15.560 108392K( +21152) 240-B6C: WRN CDvbSiSectionFilter::AddToSection: CRC error
    18:03:18.208 105280K( -3112) 240-B6C: WRN CDvbSiSectionFilter::AddToSection: CRC error
    18:04:33.597 102652K( -2628) 240-B6C: WRN CDvbSiSectionFilter::AddToSection: CRC error
    18:04:48.358 107856K( +5204) 240-B6C: WRN CDvbSiSectionFilter::AddToSection: CRC error
    18:06:01.113 111748K( +3892) 240-B6C: WRN CDvbSiSectionFilter::AddToSection: CRC error

    ...

    Kann man daraus schließen, daß noch irgendein Filter im System installiert werden muß?
     

Diese Seite empfehlen