1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abstimmungsproblem Videorecorder-Satanlage-TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ferdinandos, 27. Februar 2005.

  1. Ferdinandos

    Ferdinandos Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Mönchengladbach
    Technisches Equipment:
    Billig-Sat-Anlage mit vier LNB,
    - Videorecorder mit eigenem LNB
    - TV mit eigem LNB
    Beide Geräte sind separat und direkt mit LNB und Receiver verbunden. TV und VC sind weiterhin über Scart verbunden
    Anzeige
    Hallo Leute, :eek:

    nach dem ISH sich in NRW auf unverschämte Weise höhere Einnahmen verschaffen wollte :mad:, habe ich mit geringem technischen Sachverstand eine Billig-Sat-Anlage mit vier LNB's und integriertem Multischalter installiert. Bin ganz stolz, alles funktioniert bestens :p , tolles Bild.... Aber der Videorecorder (VC) zeigt Macken.
    Gerät: Sharp, VC-GH611, einfaches VHS-Gerät;
    Der VC ist über Receiver direkt am LNB (mit Scart) und auch mit Scart am TV. Jetzt kann ich nur noch über Rec. den jeweils letzten genutzten Sender im Receiver aufnehmen.
    ShowView und Timer funktionieren nicht mehr. Nach meiner Einschätzung liegt es nicht an den Kabelverbindungen. Entweder muss am VC eine bestimmte Einstellung verändert werden oder ich muss ihn resetten - dann geht aber alles flöten. Frage ist für mich auch, ob der VC dann am Receiver die Programm findet.
    Übrigens: Mir reichen nur die Standardprogramme, bin kein großer TV-Freak, aber funktionieren sollte die Anlage schon.

    Vielen Dank für Eure Tips im Voraus, die nächsten zwei Wochen bin ich nicht zu erreichen.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Abstimmungsproblem Videorecorder-Satanlage-TV

    Der Recorder zeichnet jetzt alles nur noch über AV auf. Wenn du was Programmierst, muss also bei Programm immer AV stehen.
     
  3. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Abstimmungsproblem Videorecorder-Satanlage-TV

    Genau, und da ist es noch wichtig:
    Ist ein Receiver angeschlossen (also an TV und VIDEO), dann kannst du nur das gucken was du aufzeichnest. Sonst musst du einen Twin bzw einen weiteren Single Receiver anschliessen.

    Aber laut deiner Fehlerbeschreibung deutet alles auf einen "Bedienfehler" hin.
    User, die zuvor Kabelfernsehen genutzt haben, tun sich schwer bei der Umstellung auf Sat, und der "neuen" Bedienung"....

    Deine Gerätezusammenstellung ist desweiteren auch nicht die beste, zumal man von Sharp VCR's nicht allzu guten Bedienkomfort erwarten darf.
     
  4. Ferdinandos

    Ferdinandos Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Mönchengladbach
    Technisches Equipment:
    Billig-Sat-Anlage mit vier LNB,
    - Videorecorder mit eigenem LNB
    - TV mit eigem LNB
    Beide Geräte sind separat und direkt mit LNB und Receiver verbunden. TV und VC sind weiterhin über Scart verbunden
    AW: Abstimmungsproblem Videorecorder-Satanlage-TV

    Vielen Dank für die bisherigen Hinweise!

    Nach dem ich jetzt aus dem Urlaub zurück bin, kann ich mich des Problems im Detail annnehmen:
    Nochmals zur Erklärung, der TV hat eine eigene Leitung zur Schüssel mit einem eigenen Receiver. Ebenso der Videorecorder (VC).
    Dank der Tipps bin ich jetzt soweit, dass ich zumindest wie folgt eine Sendung aufnehmen kann:
    1.) Ich schalte VC und Receiver ein.
    2.) Ich wähle am Receiver den Programmplatz über Fernbedienung.
    3.) Am VC gebe ich dann Uhrzeit (Beginn/Ende) ein und lösche am Ende das Zeichen für das jeweilige ShowView Signal (Anfang/Ende).
    4.) Als Programmplatz muss ich L2 eingeben, hierüber bekommt der VC das Sat-Signal über den Receiver.

    Der Recorder nimmt problemlos auf..... Aber: ShowView funktioniert halt nicht, somit kann ich nur eine Sendung vorprogrammieren.

    Klar, Ihr werdet sagen.... Billiglösung kann halt nicht besser funktionieren.... Da gebe ich Euch recht, mehr Geld wollte ich jedoch voresrt zum Einstieg nicht ausgeben.

    Eventuell habt Ihr noch einen Hinweis, ob's vielleicht doch noch mit ShowView klappt!

    Dank für die Hilfe!
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Abstimmungsproblem Videorecorder-Satanlage-TV

    Meinst du ShowView oder VPS? ShowView erspart dir ja nur die Eingabe der Zahlen.
    Wenn du 2 Sendungen programmieren willst, musst du den Receiver zusätzlich programmieren.
    Einige Recorder haben RecordPrepare (heisst evt. anderst), d.h. der programmierte Reciever schaltet den Recorder automatisch ein (auf Aufnahme). Wenn also Reciever und VCR das unterstützen, müsstest du nur den Reciever programmieren.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen