1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abstand zum Flach-TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von landbastler, 28. November 2007.

  1. landbastler

    landbastler Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo !

    Ich möchte mir den Toshiba 37A3000 kaufen, da er rundum gute Kritiken hat und z.Z. in der Werbung ist. Das Gerät hat ja eine 94cm Bilddiagonale und ich sitze 2,5-3,00m vom Gerät entfernt. Nun gibt es unterschiedliche Meinungen zum empfohlenen Abstand. Einmal heißt es 3x und andererseits wieder 4x die Bilddiagonale. Was sind Eure Erfahrungen?

    Gruß landbastler
     
  2. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Abstand zum Flach-TV

    Hi, also ich sage immer ein etwar 3- 5 fache der bildschirmdiagonale, aber ich persönlich finde das das letztendendes alles nur so richtlinien sind. Wenn jemand meint sich 2m weit wegzusetzen und damit gut leben kann ist das okay und wenn jemand meint sich 10 m wegzusetzen ist das auch okay.
    gruß
    Matthias
     
  3. Loewenzocker

    Loewenzocker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Abstand zum Flach-TV

    Hallo,

    Man hat mir mal gesagt, dass man so weit von einem TV-Bildschirm entfernt sitzen sollte das man den gesamten Schirm ohne die Augen oder den Kopf zu bewegen überblicken kann. Wenn z.B. in einem Western Billy the Kid auf dem rechten Bildschirmrand den Colt zieht so sollte man auch gleichzeitig links John Wayne schneller ziehen sehen. Bei Sendungen über die freie Natur wirkt es auch besser wenn man die gesamte Landschaft auf einem Blick sieht.

    Anders bei Sportsendungen wo man vielleicht hauptsächlich auf den Ball oder Schumis Ferrari achtet. Die ideale Entfernung ist demnach ca. das 5 bis 6 fache der Diagonale für mich. So wurde es früher schon empfohlen beim Röhren-TV und so halte ich es heute noch. Aber jedem das seine ...

    Viele Grüsse vom Loewenzocker
     
  4. landbastler

    landbastler Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Abstand zum Flach-TV

    @ beide !

    Aus meinen Jugendtagen kenne ich auch noch die Regel 5-7 mal die Diagonale. Damals war aber der Grund die Größe der Löcher in der Bildröhrenmaske. Man sollte also so weit weg sitzen, daß man die Löcher nicht sehen konnte um ein einheitliches Bild zu haben. Nun sind die Äbstände aber heute sehr viel kleiner.
    Das Argument von Loewenzocker ist einleuchtend. Ich werde es mal in einem Geschäft ausprobieren.

    Danke landbastler
     
  5. AW: Abstand zum Flach-TV

    Faustformel für SDTV: Diagonale(in Zoll) x 10cm

    Für HDTV muss man allerdings näher ran....
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Abstand zum Flach-TV

    wenn man nur kleine räume hat, kann man garnicht so weit weg sitzen.
     
  7. AW: Abstand zum Flach-TV

    Darum sollte man sich die Kiste auch nicht zu groß kaufen. :)

    (Es sei denn, man steht auf unscharfe Bilder)
     

Diese Seite empfehlen