1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abstände zwischen LNB, Multischalter und Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ben13, 21. August 2005.

  1. Ben13

    Ben13 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    BRD
    Anzeige
    Hi!

    Ich möchte meine Sat-Anlage (Single-LNB, 1 Receiver) erweitern auf mehrere Receiver.

    Dazu möchte ich ein Quattro-LNB mit Multischalter (5/6) anschaffen.

    Nun meine Frage:
    Ich habe Kabellängen von max. 40m zwischen Schüssel und Receiver.

    Soll ich den Multischalter eher in die Mitte der Strecke legen oder besser in die Nähe der Schüssel.
    Beides wäre möglich.

    Was ist aus technischer Sicht die bessere Lösung? Ich verwende nur hochwertige Kabel mit 90db.

    Ich plane die Anschaffung eines SPAUN 5609-Multischalters und eines MTI-Blue-Line Quattro-LNB.
    Welchen Nachteil hat der passive terrestrische Eingang bei diesem Multischalter gegenüber dem aktiven?


    Danke für Eure Antworten!
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Abstände zwischen LNB, Multischalter und Receiver

    Den Multischalter sollte man dort plazzieren, wo die Kabelverteilung am günstigsten zu realisieren ist.
     

Diese Seite empfehlen