1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abspiel- und Aufnahmegeräte weiterhin in Krise

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Mai 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Nürnberg - Der Bereich Video verzeichnet auch 2006 im vierten Jahr in Folge einen deutlichen Umsatzrückgang um mehr als 15 Prozent. Einziger Lichtblick dürften die hohen Erwartungen an die HD-fähigen DVD-Nachfolger sein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: Abspiel- und Aufnahmegeräte weiterhin in Krise

    Man wird ja noch erwarten dürfen, daß die Geräte länger als vier Jahre halten. Insofern sagt diese Hervorhebung aus der Verkaufsstatistik nichts aus!
     
  3. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: Abspiel- und Aufnahmegeräte weiterhin in Krise

    naja bei dem schrott was da auf dem markt ist ,überleben viele gerät nicht mal 14 tage rückgaberecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2007
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Abspiel- und Aufnahmegeräte weiterhin in Krise

    ... ja, wie soll man denn sonst bei einem gesättigtem Markt noch die Umsätze steigern können ? ;)
     

Diese Seite empfehlen