1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

absoluter Neuling ohne Ahnung

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von georgteilmann, 15. Oktober 2005.

  1. georgteilmann

    georgteilmann Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen :winken:

    Ich hab absolut keine Ahnung und versuche durch die Einträge hier so richtig zu verstehen was bei mir nicht klappt.
    Ich habe eine GeForce6600 (nicht GT) Graphikkarte und einen Sat-Anschluß. Software ist PowerCinema 4.0.
    Wenn ich alles richtig verstanden habe muß ich im Menü DVB-S auswählen. Das bietet PC aber nicht (nur DVB-T).
    Jetzt kommen die Fragen:
    1. Brauche ich um SAT am PC gucken zu können einen Receiver? Hätte gedacht das macht der PC auch so :confused:
    2. Warum kann ich in PC kein DVB-S auswähren? Unterstützt das PC nicht?
    3. Kann meine Graphikkarte eigentlich SAT verarbeiten? Irgendwelche Einstellungsmenüs habe ich zumindest nicht gefunden...
    4. was ist "composite" und "S-Video"? Kann ich in PC als "analog" auswählen

    Hab echt gedacht das ist wie beim Fernseher... Kabel rein und fertig :eek:

    Wahrscheinlich geht der Pokal für die dümmsten Fragen hiermit an mich. Ist aber ok, vielleicht ist er ja was wert :eek:

    Georg
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: absoluter Neuling ohne Ahnung

    Du brauchst eine DVB-S Karte, möglichst PCI, gibt aber auch USB- oder PCMCIA-Lösungen
    Ohne Sat-Karte nicht
    Sie kann bestenfalls mpg2 (also DVB) hardwaredecodieren
    Analoger Eingang über Chinch oder Hosidenstecker in den PC. Hat nix mit Sat zu tun, man könnte theoretisch da ein Receiver anschliessen, ist aber Schwachfug.

    Also: PC-DVB-S Karte kaufen, z.B. Technisat Skystar II

    Hab echt gedacht das ist wie beim Fernseher... Kabel rein und fertig :eek:

    Wahrscheinlich geht der Pokal für die dümmsten Fragen hiermit an mich. Ist aber ok, vielleicht ist er ja was wert :eek:

    Georg[/QUOTE]
     
  3. georgteilmann

    georgteilmann Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: absoluter Neuling ohne Ahnung

    Danke erst einmal für die schnelle ( und Gott sei Dank verständliche ) Antwort. :D Auch wenn sich dir dabei die Haare sträuben, eine Frage hab ich jetzt doch noch :rolleyes::
    Warum kann ich nicht einfach nen Receiver über Chinch anschliessen? Aus deinem Hinweis "schwachfug" entnehme ich zumindest das es geht aber nicht so wirklich elegant ist und wahrscheinlich ein paar Nachteile bringt.

    Intention des ganzen ist, dass ich mit dem PC manchmal Filme aus dem normalen TV-Programm aufnehmen will. Mehr nicht. Reicht das mit Chinch hierfür aus? Natürlich nur theoretisch gefragt... :) :cool:

    Danke schon mal :)
     
  4. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: absoluter Neuling ohne Ahnung

    Theoretisch ja.
    Praktisch verschlechtert sich auf diesem wege die qualität extrem.
    Außerdem braucht du einen computer der schnell genug ist (? 1500Mhz) da die daten neu verarbeitet + berechnet werden müssen ( digital->analog-> digital ) .


    Mit einer DVB-S karte, nimmst du die daten direkt in der qualität auf, wie sie gesendet wird.
    Somit ohne jeden qualitätsverlust.

    Außerdem ist das aufnehmen mit den entsprechenden Prg. einfacher.
    Da du eine elektronische programm übersicht hast aus der du mit einem klick auswählen kannst was du aufnehmen wills.

    Wenn dein computer die möglichkeit hat sich selber
    aus dem "software-off" zu starten, hast du damit einen
    praktischen videorekorder, der sich selber ein+ausstellt.

    One
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: absoluter Neuling ohne Ahnung

    Receiver über Chinch anschliessen bringt dir zwar ein Bild, aber:

    - Der PC müsste beim Aufzeichnen dieses analoge Signal entweder in Echtzeit in DivX oder mpg encodieren (und zwar synchron mit der Tonspur, die über die Soundkarte Line-In kommt) oder unkomprimiertes AVI auf die Festplatte schreiben. Im ersten Fall kriegst du selbst mit einem 4 GHz Rechner allerhöchstens "zufriedenstellende" Ergebnisse (Vernünftige Realtime mpeg-encoder können sich nicht mal die meisten Fernsehsender leisten), im Zweiten Fall braucht man pro Minute etwa 1 GB Festplattenplatz.

    - Die Qualität ist generell über Chinch wesentlich schlechter, als wenn der PC direkt die fertigen DVB-mpg's auf die Festplatte geschaufelt bekommt.

    Du musst verstehen, das digitales Fernsehen nichts anderes ist, als dass mpg-Videos über Antenne, Sat oder Kabel versendet werden. Genauso als wenn du sowas aus dem Internet laden würdest, landen so die mpg-Dateien eben über den Satelliten auf deiner Festplatte. Und mit diesem schon vom Sender perfekt aufbereitetem digitalen Datenstrom kann der PC nunmal viel besser umgehen, als wenn er erst ein analoges Bild-Abtast-Signal aufwändig digitalisieren müsste.
     
  6. georgteilmann

    georgteilmann Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: absoluter Neuling ohne Ahnung

    Ah ja, jetzt mit den mpegs habe ich es verstanden. Dann schaue ich mal nach so einer Karte. Gibt es da irgendeine billige die für meine einfachen Belange brauchbar ist?
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: absoluter Neuling ohne Ahnung

    Skystar II oder lange warten, bis DVB-S2 Karten rauskommen
     
  8. dingeldong

    dingeldong Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: absoluter Neuling ohne Ahnung

    Ich hab ähnlich viel Ahnung wie Georg oben und könnte auch Hilfe brauchen.

    Bin im Besitz eines Athlon 3000+, 512MB RAM, 6600GT von Nvidia, WinXP.
    Da mein Zimmer relativ klein ist und ich einen 19"-Bildschirm habe spiele ich zur Zeit auch mit dem Gedanken an Sat über PC.
    Problem:
    Keine Ahnung von TV-Karten oder Satellitenschüsseln...

    Ich will in erster Linie fernsehen und vielleicht gelegentlich was aufnehmen.

    Frage:
    Was benötige ich alles dazu? TV-Karte und Schüssel ist klar, aber was hat es mit dem LNB auf sich? Das das Teil an der Schüssel hängt weiß ich, aber muss ich das extra kaufen/dranbauen?

    Kaufempfehlungen? (Ich bin Student, sollte nicht zu teuer sein, aber alles einigermaßen stabil laufen und die TV-Karte eine Fernbedienung haben)
    Hab schon was von "DigitalRise DBV-S PCI Sat FTA 1020A" gelesen, ist die Karte vernünftig?


    Wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
     
  9. georgteilmann

    georgteilmann Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: absoluter Neuling ohne Ahnung

    Auch wenn es spät ist, danke für euro Infos/Hilfen. War beruflich unterwegs, daher der späte Dank :)
     
  10. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: absoluter Neuling ohne Ahnung

    @dingeldong

    Die karte ist vernünftig, aber ich kann dir digitalrise nicht mehr empfehlen,
    hab schlechte erfahrung beim umtausch einer nicht richtig funktionierenden karte gemacht (drauf zahlen, lange warten, etc.)

    Ich weiß nicht ob das bei einigen händlern mit der skystar2 ähnlich ist, aber da das kaufprg DVBviewer Pro darauf am besten zugeschnitten ist, würde ich dir die empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen