1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Absoluter Anfänger will Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von weezel4u, 23. Januar 2005.

  1. weezel4u

    weezel4u Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,

    ich würde mir gerne Premiere zulegen. Ich habe eine analoge Satelittenanlage die 6-8 Jahre alt ist. Leider stehen auf dem LNB keine Angaben zu dem Empfangsbereich und den Frequenzen. (siehe http://premiereworld.custhelp.com/cgi-bin/premiereworld.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_sid=aJ8iegwh&p_lva=&p_faqid=15&p_created=980178854&p_sp=cF9zcmNoPSZwX2dyaWRzb3J0PSZwX3Jvd19jbnQ9MTE4JnBfcGFnZT0x&p_li= )

    Es sind insgesamt 4 Satelittenreceiver an der Sat-Anlage angeschlossen.
    Welchen LNB müsste ich mir zulegen, was ist vielleicht zu beachten und wie teuer würde mich der Spass kosten.

    Wie im Betreff schon beschrieben habe ich von Sat-Anlagen und alles was dazugehört keine Ahnung.

    Hoffe ihr könnt mir bei dieser Frage weiterhelfen.

    Gruß,
    Daniel
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Absoluter Anfänger will Premiere

    Hallo,

    wieviele Anschlüsse hat den das LNB?

    Es gibt wei Möglichkeiten:

    1) ein Quad-LNB, daran kann man dann maximal 4 Receiver anschliesen, das ist recht günstig ( 40-80,-€ ). Mit 4 Kabel an die Endgeräte, und fertig.
    Jedoch tretten bei manchen Quad-LNBs gerne Fehler auf.

    2) ein Quattro-LNB und einen externen Multischalter, dieser sollte aktiv sein, um die Verteilpegeldämpfung auszugleichen. Das Quattro-LNB wird mit vier Kabel an den Multischalter angeschlossen, dieser muss dann 4 Sateingänge haben, hier können dann jedoch soviele Engeräte angeschlossen werden, wie man will. Diese Mutlischater gibt e dann mit 4,6,8,12 bis zu 16 Ausgänge, und sind auch noch erweiterbar.

    digiface
     
  3. Chatzi

    Chatzi Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Absoluter Anfänger will Premiere

    Hi Digiface,

    mein Problem ist etwas anders gelagert, aber vergleichbar.

    1. ich bin auch völlig ahnungslos, was den ganzen technischen Kram betrifft.
    2. Wir haben in einem 8-Familienhaus eine Sat-Schüssel an der laut Antennenbauer ein Quattro-LNB hängt.
    3. von diesem Quattro führen aktuell 2 Kabel in einen Verteiler aus dem dann 7 Parteien des Hausesmit Analog-Fernsehen versorgt werden.
    2 weitere Verbindungen aus dem Quattro führen aktuell in die 8. Wohnung in der eine Hauspartei Premiere empfängt.
    4. Ich möchte nun auch Premiere in Betrieb nehmen.
    5. Was ist wohl zu tun? (Der Antennenbauer, der sich die Sache hier angeschaut hat, schien mir nicht recht vertrauenswürdig...)

    Beste Grüße

    Chatzi
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Absoluter Anfänger will Premiere

    Hallo,

    Lösung 1 = Bastelstunde:

    Die zwei Leitungen die die in die 8 Wohnung gehen, auf einen Multischalter laufen lassen, sowas wird der Betreiber in der 8 Wohnung auch schon machen müssen, nun braucht dieser Multischalter mehr Ausgänge, das Du dann auch eine oder auch mehrere Leitungen ab bekommst.

    Aber: So würde der digital-Receiver nur das Highband bekommen, da bei Dir ja noch die Lowbandkabel ( analog ) ankommt, könnte man das wieder in einen Multischalter führen, wo dann alles verwaltet wird. Dazu bräuchtest Du also zwei Lowbandanschlüsse ( analog ) und zwei Highbandanschlüsse ( digital ), und der Multischalter müsste aktiv sein, das ist dann alles nicht gerade so günstig, und dazu noch Murks.

    Lösung 2:

    Die zwei Kabel die in die 8 Wohnung gehen, müssen zum Multischalter ( an den alle angeschlossen sind ) geführt werden, da dieser wahrscheinlich nur Lowbandtauglich ist ( sonst hätte man das Ganze nicht machen brauchen ), muss dieser getauscht werden. Das ist sowieso nötig, da immer mehr auf digital umsteigen, und wenn der Nächste käme, würde das gGanze wieder von vorne anfangen.

    Die Anzahl der Anschlüsse hängt davon ab, wieviele Endgeräte daran betrieben werden sollen.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2005
  6. Chatzi

    Chatzi Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Absoluter Anfänger will Premiere

    Hi.

    Hört sich ja alles schon mal deutlich professioneller an, als von dem feinen Herrn Antennenbauer.

    Also:
    Die anderen sechs Parteien aus dem Haus wollen unbedingt alle weiter anlalog schauen (wird nicht sowieso bald alles auf Digital umgestellt?). Fürmich zählt also nur die preisgünstigste Lösung. Soll der Nächste dann sehen, wo er bleibt.

    Was für nen Multischalter brauch ich? Einen für alle 4 Kabel, die aus dem LNB kommen (so der Antennenbauer, der sich seiner Sache aber nicht grad sicher war) oder bloß einen für die beiden Digitalen Kabel in die Wohnung des Premiere-Sehers?

    Was kostet sowas und wo kauft man das am Besten?

    Beste Grüße und großen Dank


    Chatzi
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Absoluter Anfänger will Premiere

    Hallo,

    Das bleibt bei beiden Lösungen auf alle Fälle erhalten.

    Das kommt drauf an:

    Führst Du die zwei Highbandleitungen und die zwei Lowbandleitungen in deiner Wohnung zusammen, wenn Du überhaupt zwei Lowbandleitungen hast ( jetzige Satverteilung ) so kannst Du dann einen Multischalter betreiben und dann in Deiner Wohnung verteilen.
    Kommt drauf an, was Du jetzt hast, und was Du betreiben möchtest ( Anzahl Endgeräte )
    Hast Du aber nur eine Lowbandleitung ( jetzige Satverteilung ), dann kann man das alles lassen, und es muss nur ein Kabel von dem Betreiber in der 8 Wohnung gelegt werden. Was man da jetzt braucht hängt davon ab, wie das dort beschaltet ist, hat er einen Multischalter sitzen, oder nicht, und wenn ja, ist da noch ein Anschluss frei, oder nicht.

    Man kann einen Multischalter mit zwei Eingängen benutzen, wenn dieser einen Umsetzungsbereich von 950 - 2150 MHz hat, normale alte analoge Multischalter gingen bis 2050 MHz, da würde dann was fehlen, sollte aber irgendwann richtig umgebaut werden, dann ist dieser Müll, man kann aber auch einen mit 4 Sateingängen benutzen.

    Das 22 KHz Schaltsignal wird bei einem Quattro-LNB nicht benötigt, daher kann man einen Multischalter mit nur 2 Eingängen benutzen.

    Und in diesem Fall reicht ein Multischalter mit zwei Eingängen, dieser Multischalter sollte jedoch aktiv sein

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2005
  8. weezel4u

    weezel4u Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Absoluter Anfänger will Premiere

    Hallo digiface,

    ich habe es trotz den vielen Antworten immernoch nicht verstanden außer das wir einen Quad-LNB haben müssten. Wir haben 4 Receiver an die Sat Anlage angeschlossen und habe keine Erweiterungsmöglichkeiten.
    Muss ich generell noch irgendwelche Kabel ziehen? Kann ich in dem Zimmer wo schon bereits ein Receiver betrieben wird zusätzlich digital (Premiere) empfangen?
    Hoffe die Frage ist nicht zu doof.

    Gruß,
    Daniel
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Absoluter Anfänger will Premiere

    Hallo Daniel,

    das Problem ist, das wir nur wissen, das nur 4 Receiver angeschlossen werden können.

    Das könnte ein Quad-LNB sein die sind aber vielleicht erst vor 5-6 Jahren auf den Markt gekommen, wenn es ein solches LNB wäre, dann kann man den digital-Recewiver direkt anschliesen.

    Bei 6-8 Jahre denke ich aber ehr ein ein Twin-LNB, das mit zwei Kabel ein ein Multischalter läuft, und nur Lowband tauglich wäre, also kein digital.
    Dann würden noch zwei Kabel fehlen.

    Kannst Du sehen, wieviele Kabel vom LNB weg gehen, oder ins Haus kommen? Dann kann man es genau sagen.

    digiface
     
  10. weezel4u

    weezel4u Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Absoluter Anfänger will Premiere

    Ja klar du hast Recht!!! Es kommen 2 Kabel vom LNB in eine Art Multiplexer. 2 Kabel gehn rein, 4 kommen raus...
    War wohl ein wenig zu voreilig. :)
     

Diese Seite empfehlen