1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Absolut keine Empfehlung für PW

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Baster Master, 27. April 2002.

  1. Baster Master

    Baster Master Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Also Leute ich kann nur allen Empfehlen die mit den Gedanken Premiere World zu abonnieren: Lasst die Finger von dem Verein!!!!!!!!!
    Mal abgesehen davon wie lange PW aufgrund finanzieller Misere noch überleben wird, kann man die Monatlichen Abogebühren für Premiere sinnvoller verwenden.
    Was wird denn geboten: viel Masse wenig Klasse und das noch mit zig Widerholungen.
    Außerdem wird’s ab Mai teurer durch die neue Programmstruktur, und nicht zuletzt deshalb dass man wieder Miete für die D-Box zahlen muss. Die meinen doch tatsächlich mit Preiserhöhungen gewinnt man neue Kunden, dass ich nicht lache, selbst wenn das WM-Paket gratis bleiben soll.
    Weiterer Punkt ist das es nicht möglich ist das Programm erstmal für ein paar Monate zu testen nein man muss 12/24 Monatsverträge abschließen wie bei einen Handyvertrag nur hier wird kein Handy bzw. eine D-Box gesponsert (in der Regel).
    Und wenn ihr erstmal drinnen seid kommt ihr auch nicht vorzeitig raus auch wenn es dafür triftige Gründe gäbe, wie Z.B. verschlechterte finanzielle Situation durch Arbeitslosigkeit was heute leider jeden Treffen kann. Kulanz ist für die Vögel ein absolutes Fremdwort.
    Andere Firmen auch Handyprovider sind da kulanter.
    Was passiert wenn aufgrund vorgenannter Tatsache nicht gezahlt wird bzw. nicht mehr gezahlt werden kann? Premiere schaltet das Programm ab und verlangt aber weiterhin die Gebühren Wenn man Premiere um Kündigung bittet weil man die monatlichen Gebühren aufgrund finanziell verschlechterter Situation nicht mehr nutzten will und kann wird man immer mit den gleichen vorformulierten Briefen abgewimmelt und eine Kündigung trotz eindeutiger Nachweiße nicht akzeptiert.
    Wenn immer noch nicht gezahlt wird kündigt ein Premiere doch und verlangt die Gebühren für die letzten 3 Monate, obwohl die Programme gesperrt wurden waren.
    Zahlt man diese Gebühren nicht bekommt man ein Brief von Inkassoschlunzen aus Hamburg die einen doch frech schreiben auch wenn man nicht zahlen kann ist das kein Grund nicht zu zahlen und vorzeitig den Vertrag zu beenden und die alles versuchen den Betrag einzutreiben der Gag ist nur das die Gebühren für die Eintreibungsversuche um ein vielfaches höher liegen als die Hauptforderung..
    Ich gönne Premiere nichts gutes ichhabe mit dem SchXXXX Verein schlechte Erfahrung gemacht.
    Einmal und nie wieder ist mein Motto.(weitere Infos bei Vocatus.de)

    Ciao und auf ein bald

    <small>[ 27. April 2002, 00:21: Beitrag editiert von: Baster Master ]</small>
     
  2. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    Bitte die Foren-Beschreibung beachten. Dein Beitrag hat weder was mit aktuellen PREMIERE News zu tuen, noch mit dem PREMIERE-Programm in näherer Form sonst hätte ich ihn dort hin verschoben. Es ist eine reine Feststellung, zu den Ereignissen der letzten Wochen. Du hättest dich den 100 anderen Topics zu diesem Thema anschliessen können.
    Aus diesen Gründen schliesse ich hier.

    Bitte immer nur ein Thread zu einem Thema, dass gilt auch für alle anderen User. Neue User können sich so schneller zurecht finden und ausserdem dient es der Übersicht und Mann oder Frau l&auml;c muss seine Meinung nicht drei oder gar viermal erläutern.


    Closed.

    <small>[ 27. April 2002, 01:54: Beitrag editiert von: CableDX ]</small>
     

Diese Seite empfehlen