1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abschlußwiederstände Enddose

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von balli-1, 30. Januar 2005.

  1. balli-1

    balli-1 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    kann mir einer kurz erleutern was ich bei enddosen Einzel bzw. Twindosen
    in bezug auf WQiederstände zu beachten habe ?
    Gruß Balli
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.154
    Zustimmungen:
    1.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Abschlußwiederstände Enddose

    Es gibt Durchgangsdosen und Stichdosen.
    Durchgangsdosen haben einen Abzweiger eingebaut, der für die notwendige Entkopplug von der Stammleitung sorgt. Die Stammleitung geht zur nächsten Dose weiter oder muß abgeschlossen werden (Widerstand drunterklemmen). Die Dosen haben ab ca. 8dB Auskoppeldämpfung.
    Stichdosen werden dort verwendet, wo das Signal bereits abgezweigt wurde (in einem Abzweiger/Richtkoppler oder z.B. in einem Multischalter). Diese Dosen haben eine geringe Auskoppeldämpfung brauchen nicht terminiert zu werden. Stichdosen haben nur einen Eingang für ein Koaxkabel.
    Eine Twin-Dose sind zwei einzelne Dosen in einem Gehäuse. Es gibt sie als Stich- und als Durchgangsdose (letztere extrem selten).
     
  3. balli-1

    balli-1 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Abschlußwiederstände Enddose

    Also wenn ich das richtig verstehe brauchen Enddosen keinen Abschlußwiederstand.
    Richtig ?
    Gruß Balli
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.072
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Abschlußwiederstände Enddose

    Richtig, da sind die Widerstände schon drin.
     

Diese Seite empfehlen