1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abschied vom Turksat 1C????

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Kleinraisting, 16. Juli 2008.

  1. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    Anzeige
    Hallo DXer-Fans,
    erlebe eben etwas Einmaliges: sah mir im Turksat-TP-Menü meiner Openbox die Daten der 5 Ostbeam-TP an, die ich so viel wie überhaupt nicht reinbekomme.
    Plötzlich Signalaufleuchten beim 11576 H: Signal steigt bis 100%, später der 11554 H, dann der 11608 H und eben scheint es beim 11580 H anzufangen: erste Signalbrocken tauchen auf....

    Soll dieses "Feuerwerk" auf den Ostbeam-TP des Turksat 1C das Abschiedsfeuerwerk sein....überall 100%!!!!!


    schönen Gruß
    Kleinraisting
     
  2. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Abschied vom Turksat 1C????

    sensationell!!!


    aus den NL wird gemeldet:
    Empfang von Turksat-Ostbeams mit der T90!!!
    ein Hammer-Abend heute..............
     
  3. serdar22

    serdar22 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Großstadt nr.4
    Technisches Equipment:
    E2 Box!
    all non Linux Boxen sind größte schrott!
    AW: Abschied vom Turksat 1C????

    schade T2A freq wurden noch nicht übernommen.(12500-12750)
    ergebnisse..
    10970H 64%
    11175H 56%
    11554H 71%
    11576H 61%
    11607H 66%
     
  4. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Abschied vom Turksat 1C????

    ...und neu jetzt auch der 11580 H 4444 zwar nur mit 4,7dB und 44% (Openbox);
    wird sich wohl heute Nacht noch steigern.....

    der 11694 H 4444 fehlt uns noch........
     
  5. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    AW: Abschied vom Turksat 1C????

    Bis auf 11175H hab ich die jetzt auch alle, Signalmäßig zwischen 50-70%.
    Qualität von 80-90%.
    Auf 11175H bekomm ich keinerlei Signal.

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
  6. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Abschied vom Turksat 1C????

    Meint ihr wirklich das der neue Türksat so schnell schon zum Einsatz kommt?
    Ich meine bei Amos hat der wechsel echt lange gebraucht.
     
  7. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Abschied vom Turksat 1C????

    Turksat-Experten wie serdar22 sind schon dieser Meinung......

    siehe Beitrag im Satclub Thüringen (neue TP auf 42° Ost...)


    mfg
     
  8. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Abschied vom Turksat 1C????

    ja, und KingOFSat meldet jetzt auch: TP 11607 H switched to Turksat 3A........
     
  9. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Abschied vom Turksat 1C????

    nun ist es bestätigt, die schwierigen Ostbeam-TP des Turksat 1C sind nun alle auf dem Turksat 3A droben..........und arbeiten dort schon;

    man kann sie nun bereits mit einer T90 empfangen.........
     
  10. emguec

    emguec Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    480
    AW: Abschied vom Turksat 1C????

    Ich empfange die türkischen Sender auf 7°E über Digiturk, weil ich mit 80 cm alle türkischen Originalsender reinbekomme, auch wenn ich dafür monatlich zahlen muss (wg. Pay-TV).

    Jetzt spiele ich aber mit dem Gedanken, eine neue Schüssel auf 42°E zu richten, denn anscheinend kommt der Ostbeam viel besser rein, seit Türksat 3A on air ist. Laut Lyngsat maps bräuchte ich 130 cm für Osnabrück, aber aus Erfahrung ist ja immer viel "Puffer" vorhanden und die Praxis erlaubt viel kleinere Größen.

    Könntet ihr vielleicht reinschreiben, aus welcher Stadt und mit welcher Schüsselgröße ihr den Ostbeam nun reinbekommt? Ich würde mich sehr freuen... danke schonmal im Voraus!
     

Diese Seite empfehlen