1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von to-m, 13. Februar 2007.

  1. to-m

    to-m Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    habe mein Premiere Abo fristgerecht gekündigt. Wurde auch bestätigt. Bekam dann ein Schreiben mit dem Geschenk für treue Kunden: Freimonate (bis Ende März).

    Vor kurzen rief mich eine Mitarbeiterin an und machte mir ein gutes Angebot (12 Monate 5er Kombi für knapp 25 EUR und nen neuen Digitalreceiver für 1 EUR plus Versand). Da ich noch die Freimonate hatte, sollte das Abo erst zum April beginnen.

    In der Bestätigung, die ich dann schriftlich bekommen habe, waren dann aber 24 Monate und ein sofortiger Beginn aufgeführt. Ebenfalls eine sofortige Abbuchung.

    Habe daher nach Bestätigungserhalt widerrufen.

    Zwischenzeitlich hatte Premiere aber schon Geld abgebucht: Abo-Umstellung (???), neuer Digireceiver und Versand.

    Aufgrund der Widerrufs wurden mir jetzt nur die Kosten für die Umstellung und den Receiver erstattet. Jedoch nicht die Portokosten.

    Daher meine Anfrage: Kann ich die Versandkosten noch zurückverlagen? Habe erst nachträglich die Einzugsermächtigung widerrufen.

    Vielen Dank.
     
  2. AW: ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

    leider nein.
    die rücksendung geschieht zu lasten des käufers bei waren unter 50(?) euro laut fernabsatzgesetz.

    warm hast du nicht versucht den abobeginn telefonisch noch zu ändern?
     
  3. tixraider

    tixraider Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    1.669
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

    Unter 40 Euro.
    Aber ich habe dein (?) nicht übersehen.

    Gruss :winken:
     
  4. hierkommtkurt

    hierkommtkurt Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    40
    AW: ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

    Gesamtsumme 12x25=300.-
    Alles eine Frage der Interpretation- aber Euer Laden ist ja schon immer pfiffig darin gewesen, Vertragsgrundlagen einseitig auszulegen.
    Geht es Euch mittlerweile so dreckig, daß Ihr schon mit reingetricksten Versandkosten die Bilanzen aufhübschen müsst?
    MannMannMann...:rolleyes:

    Ach ja: Dagobert hatte keine Neffen, das war Donald.
    Vielleicht änderst Du Deinen Nick endlich mal in PremiereWerbetrommel oder so, damit auch Nichteingeweihte wissen, wes' Brot Du ißt...
     
  5. tixraider

    tixraider Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    1.669
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

    Und was sind dann Donald und Gustav Gans,die Nichten von Dagobert oder was.:D :D :winken:
     
  6. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

    Donald ist auf jedenfalls Dagoberts Neffe! Tick, Trick und Track dann Donalds Neffen! überhaupt scheint mir die Familie Duck aus lauter Onkels und Neffen zu bestehen :D
     
  7. hierkommtkurt

    hierkommtkurt Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    40
    AW: ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

    Plural, Junge, Plural.
    Ausserdem ist Donald ein Enterich, Herr Gans dagegen nicht.;)
    Im übrigen geht es mir darum, daß hier ein Premiere-Fuzzi für Nichteingeweihte unter fremder Flagge fährt.
    Diese penetrante Premiere-(Eigen-)Lobhudelei geht nämlich langsam auf den Keks und die amerikanisierte Zuckerguss-Sülzerei á la "Willkommen in der Premiere-Familie" schleimt einfach zu heftig für eine Firma, die, folgt man den Aussagen (zu) vieler Leute in diesem und anderen Foren, ganz offensichtlich eine breite Schneise der Verwüstung unter Kunden hinterläßt, die nicht über jedes hingehaltene Stöckchen springen wollen.
    Wie hieß das noch früher bei der Schneckenpost: "Das Postfach kennen, das Postfach nennen."
    Wer von Premiere ausgehalten wird, sollte das auch in Namen und/oder Signatur klar und deutlich zum Ausdruck bringen.
    Undercover-Lobbyismus dürfen wir schon zur Genüge von unseren "Volksvertretern" geniessen...
     
  8. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

    dagobert hat in diesen thread nur geantwortet!
    so wie man in den wald hineinschreit kommts zurück! dein posting will ja nur provozieren, helfen schon gleich 3 mal nicht!

    es ist keine pflicht hier seine beruf in der signatur kenntlich zu machen! sollte ich mich irren, dann bitte klärt mich doch auf!
     
  9. tixraider

    tixraider Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    1.669
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

    Wusste garnicht das du mein Vater bist.:eek: :eek: :eek:
    Leute gibt es........:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  10. Oli321

    Oli321 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    167
    AW: ABO-Verlängerung widerrufen - was nun???

    Ich habe mich köstlich amüsiert und da hast du meine Zustimmung.

    Interessanterweise waren es bei mir die Kommentare von Dagobert, die mir den entscheidenen Impuls gegeben haben über meine Abo-Verlängerung nachzudenken (und in Frage zu stellen, natürlich).
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2007

Diese Seite empfehlen