1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ABO-TV mal anders

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von NullBock?, 14. Mai 2004.

  1. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Man stelle sich mal vor ein Kunde kündigt per SoKü sein ABO nach einer kurzen Zeit bekommt er
    auch seine Bestätigung, wieder etwas später ruft ihn die Hotline an und macht ihn ein Angebot wenn er seine Kündigung
    zurücknehmen würde und er willigt ein.
    So weit so gut
    Jetzt schaut er weiter und der Abo-Sender bucht von seinem Konto die Abogebühr ab nach 4Wochen Bucht er das Geld zurück
    und schreibt an den Sender folgendes:
    Sehr geehrte Damen und Herren ich habe am xxxxxxxxx mein Abo gekündigt und muste jetzt feststellen das sie mir trotzdem
    von meinem Konto xxx € abgebucht haben ich habe mir erlaubt diesen Betrag zurück zu buchen da ich ihnen ebenfalls die
    Einzugsermächtigung enzogen hatte, anbei eine Kopie der Kündigungsbestätigung.
    Mal sehen wie die dann reagieren würden da sie ja nichts schriftlich haben da die Abmachung ja Fernmündlich getroffen wurde.
    Es soll ja Abo-TV Sender geben die mache es so mit ihren Kunden breites_
     
  2. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.407
    Ort:
    Vienna
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Mini
    ich freue mich ja schon wenn wir uns dem ende
    des letztmöglichen "sonderkündiungsdatums"
    nähern und überschritten haben, da werden viele
    wieder telefonische angebote annehmen, ohne
    was schrifltich zu haben, danach wird premiere
    wie ein grosser die unmöglichsten gebühren
    abbuchen, und sonderkündigungsrecht ist dann
    auch nicht mehr möglich, das wird lustig hier...

    ciao ciao
     

Diese Seite empfehlen