1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abo Rückgang bei Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Sveni2706, 14. Mai 2009.

  1. Sveni2706

    Sveni2706 Senior Member

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    http://satun******************/wirt...ere-pay-tv-sender-mit-weniger-abonnenten.html

    dann eben so


    Der Münchner Pay-TV-Anbieter Premiere kämpft weiter mit roten Zahlen und einer rückläufigen Abonnentenentwicklung. Wie der Konzern am Donnerstag mitteilte, weitete sich der Nettoverlust im ersten Geschäftsquartal auf ein Minus von 80 Millionen Euro deutlich aus (Q1 2008: 28,1 Millionen Euro). Auch vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen stand ein dickes Minus mit 29,8 Millionen Euro. Der Umsatz stagnierte bei 232,7 Millionen Euro, er hatte zuletzt bei 231,0 Millionen Euro gelegen. Der Abosender rücken Schulden in Höhe von 313,4 Millionen Euro, etwas weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.
    Zum 31. März zählte Premiere 2,371 Millionen direkte Abonnenten, 28.000 weniger als zum Jahresende (2,399 Millionen). Die Anzahl der darin enthaltenen sogenannten Wholesale-Abonnenten lag mit 710.000 wieder höher als im vierten Quartal (691.000) aber niedriger als Anfang 2008 (797.000). Mit "Wholesale" bezeichnet man indirekte Abos, die beispielsweise über Kabelnetzbetreiber abgewickelt werden.

    Keine HDTV-Abonnements ausgewiesen

    [​IMG][​IMG]
    Die Zahl der Kunden für das auslaufende "Flex"-Angebot sank um 17.000 auf 68.000. Wieviele Haushalte einen der beiden hochauflösenden Kanäle empfangen, wurde erneut nicht getrennt ausgewiesen. Die Kündigungsquote ging gegenüber dem Vorquartal leicht auf 22,4 Prozent zurück (Q4 2008: 22,9 Prozent). Im ersten Quartal kündigten 140.000 Verbraucher ihren Programmbezug. Durchschnittlich zahlen Premiere-Abonnenten derzeit 24,85 Euro und damit mehr als Ende Dezember (23,86 Euro). Der sogenannte ARPU-Wert ist eine wichtige Kennzahl für Pay-TV-Betreiber.
    Keine Angaben machte Premiere zu anhaltenden Spekulationen in den vergangenen Wochen, wonach sich der Anbieter in Sky Deutschland umbenennen und gleichzeitig das Programm umbauen will. Vier neue Spartensender hatte sich das Unternehmen in den vergangenen Wochen genehmigen lassen (SAT+KABEL berichtete). An dem Bezahlsender ist der US-Medienmogul Rupert Murdoch über seine News Corporation mit 30,5 Prozent beteiligt. Die Abonnentenzahlen sollen ab dem dritten Quartal nach "umfangreichen Vertriebs-, Marketing- und Kundenservicemaßnahmen" gesteigert werden. Ab 2010 erwartet Premiere wieder einen Nettogewinn sowie einen positiven Cash-Flow.
     
  2. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Abo Rückgang bei Premiere

    Was willst du uns damit sagen?
    Ab mit dir in den Spekulations-Thread.

    Es sind die normalen Quartalszahlen, nix Besonderes :)
     
  3. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Abo Rückgang bei Premiere

    Nix Spekulationsthread - Börsenkurs-Thread!
     
  4. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Abo Rückgang bei Premiere

    Ist das nicht das gleiche? :D

    @Sveni: wird im Forum schon verschiedentlich diskutiert. Sorry, da brauchen wir net noch nen Thread!
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.086
    Zustimmungen:
    5.797
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Abo Rückgang bei Premiere

    Schlechte Zahlen, keine Angaben zum neuen Abomodell.
     
  6. lordz

    lordz Silber Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Abo Rückgang bei Premiere

    Premiere interessiert sich dafür FLEX Kunden zu Abonennten zu machen? NEIN.

    Die Umstiegshotline ist nichtmal erreichbar hier in Ö.
    "Willkommen bei Premiere, Sie haben eine ungültige Rufnr gewählt."

    Die Normalo Hotline interessierte sich nicht dafür ;) darum ist ein Forenmember nun dran ;)

    Peinlich wie ich finde. Ich selbst bekam 2 derartige Schreiben mit der Rufnummer. Wenn ein ganzes Land davon betroffen ist und sich Premiere eh nicht dafür interessiert wundern mich die Zahlen nicht.
     
  7. KarstenS

    KarstenS Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Abo Rückgang bei Premiere

    Wenn ich dann noch daran denke, wie gefröhnt wurde, dass mit dem Aussperren der Schwarzseher die Abozahlen steigen werden.....


    ...ja wo steigen sie denn jetzt?
     
  8. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Abo Rückgang bei Premiere

    Man muß das anders sehen: Die Abgänge währen noch viel höher, wenn die Verschlüsselung noch offen wäre.

    Ich kam mir in einem Laden schon mal seltend dämlich vor, als ich an den "Premiere-Flatrate-Receivern" vorbei ging um mir am Premierestand eine Flex-Aufladekarte zu kaufen. Die schauten mich nur komisch an, mußten erstmal suchen und den Staub wegpusten ...

    Wenn das noch ewig so weitergegangen wäre, hätten sich auch an sich moralisch gefestigte Personen so einen Receiver gekauft.
     
  9. eksim

    eksim Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    1 X Kathrein UFS 912
    1 X Kathrein UFS 906
    1 X " UFS 916
    AW: Abo Rückgang bei Premiere

    Ich schließe doch kein Abo ( Fußball, rufen jetzt an 0180) ab ohne zu wissen was es kostet und konkrete Programm angaben

    Gruß an alle Insider u. Experten

    Moin Moin peter m :cool:
     
  10. KarstenS

    KarstenS Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Abo Rückgang bei Premiere

    Man kann auch Alles schönreden.
     

Diese Seite empfehlen