1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

abnormally stream terminated

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Lechuk, 4. November 2003.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Ja das hatte ich vorhin nach ca. 1,7 GB
    Nun ist das nicht weiter schlimm,
    bin zwar alt aber nicht langsam, winken
    bin aufgesprungen und habe bei WingrabE dann
    auf Restart gedrückt bis es wieder streamte.
    Ist nur ein unerheblicher Bruchteil und zum Glück um "cut" abgerissen.
    Nun meine Frage.
    Kann ich das wieder zusammenfügen?
    Oder?
    Wird der Film einfach weiter abgespielt,wenn ich
    das nicht zusammenfüge,sondern mit DVDlab einfach als 2 Filme bearbeite?
    Soll heißen,wenn der erste Teil abgelaufen ist,läuft dann der 2. Teil von allein nahtlos weiter?

    Nicht das ich ab 3:15 nochmal neu anfangen muß. sch&uuml boah! entt&aum

    <small>[ 04. November 2003, 22:40: Beitrag editiert von: Lechuk ]</small>
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Noch was dazu.
    Habe eben gemerkt,das ich nach einigen Minuten/15
    keine Kapitel ohne Tonverlust mehr anwählen kann.
    Wenn ich einfach Vorspule/2x-32x,dann ist alles in Ordnung und auch Ton da.
    DVDlab zeigt mir an,nach ca. 20 min Film,alles
    im Minusbereich-sprich -10:-47:59,so auch
    wenn der Film auf DVD-RW abgespielt wird,dann sind plötzlich die Kapitel 9:xx:xx lang.
    A bisserl komisch ist das schon.
    Hat der ausgestrahlte Stream einen Schuß-falschen Timecode oder meine Aufnahme nur ne Macke?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich würde es zusammenfügen (mpeg2vcr)
    Wenn Du mit DVD-lav das als 2ts Movie machst gehts auch nur kannst Du nicht mehr durchspulen und der Player setzt an der stelle für 1-2 sek aus. (muss wohl erst in seinen Ifos nachsehen was er jetzt machen soll breites_ )
    Gruß Gorcon
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Wegschmeißen, neu aufnehmen? So mache ich das zumindest.

    Ansonsten eben zusammenkleben. Der Womble tut da gute Dienste. Bitte nicht von den völlig falschen Zeit- und Größenangaben irritieren lassen winken

    Gag
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Wollte die Nacht neu aufnehmen,da riß das nach genau einer Stunde ab.
    Schnell auf Prämirre 2 umgeschaltet um 4:15 und was soll ich sagen,ich bekomme den shit nicht zum laufen.
    Dann ging ich ins Bett.saurerweise

    Heute dann das:
    Bei DVDlab sehe ich,das ab ca. einer viertel Stunde wieder die Zeit in der Minusbereich rechnet,angefangen bei "-11:-31:-8" bis zum Ende des Films mit "-10:00:-57".
    Was ist das für ein Quark?
    Die ersten Minuten lief es sauber-bis zu diesem Discontinuity. w&uuml;t

    So lieber gag-jetzt ast Du ne PN. winken
     
  6. Squeezy

    Squeezy Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    121
    Ort:
    -/-
    Bei mir das gleiche, bin eben am Demuxen (TMPGEnc) und Authoren (IfoEdit). Mal schauen, was dann rauskommt.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Na was ist denn das schon wieder?
    Habe Kapitel erstellt und wollte das ganze eben compilen.(DVDlab)
    nichts geht,shit.....

    <small>[ 06. November 2003, 00:00: Beitrag editiert von: Lechuk ]</small>
     
  8. Squeezy

    Squeezy Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    121
    Ort:
    -/-
    Hier ging alles glatt, bei Minute 18 ist auch nichts zu sehen im Film trotz der "pts discontinuity detected".
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Zu sehen ist bei mir auch nicht-bedeutend später hing es mal,ist aber nichts aufgefallen beim streamingtool.
    ds.jar demuxt und hat schon 5 Dateien aus der einen gemacht.
    Was ist das?
    Wie bedient man das eigentlich und hilft mir das bei meinem Problem?
    aha-hat das schon wer getestet?

    edit 02:36
    juhu habe mal demuxt-die Zeit stimmt schon mal.

    edit 03:15
    Aber der Fehler wird immer noch angegeben im DVDlab.

    <small>[ 06. November 2003, 03:12: Beitrag editiert von: Lechuk ]</small>
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    So Teil 5 ist jetzt auch auf DVD.

    Habe es mit ds.jar zusammengefügt was da getrennt war.
    Die Tonlosen Teile bei Kapitelsprung sind beseitigt und ds.jar machte ein Stream und ein ac3 draus. breites_
    Das habe ich mal probehalber mit dvdlab bearbeitet und siehe da,es funzt. breites_
    JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU
    es geht.
    Außer der einen kleinen Stelle wo die im Melenium Falcon sitzen und über das Landosystem philosophieren,da fehlt am Ende ein kleines Stück von 30 sec. und zwar nachdem alles gesagt ist.
    Dann kommt doch der Cut wo die mit dem Müll wegfliegen.
    Das tun die bei mir auch-alle 3 Teile sind somit fertig bei mir.
     

Diese Seite empfehlen