1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abmahnungen für gew. Humax-Patcher

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von bdroege, 5. Februar 2002.

  1. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    Anzeige
    Habe gerade auf den Sattellite board gelesen das ein Humax Patcher von HuMAX abgeamht wurde. Hier das Posting von den abgemahnten Patcher.
     
  2. SkyNet

    SkyNet Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Ka-Li
    da steht nix
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Iss gelöscht worden [​IMG]
    Gruß Gorcon
     
  4. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    auf den board gibt es "noch" ein zweites Posting zu diesen Thema. das Posting zum ersten Link wurde aufgrund von diversen beleidigungen gelöscht. Hier das zweite Posting.

    satsepp schrieb...
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Hallo Boardgemeinde, das ist kein Gäg, höchstens einer von HUMAX!
    Ich habe alle HUMAX-Receiver mit sofortiger Wirkung aus dem Programm genommen, die offenen Bestellungen werden Storniert.

    Ich habe nun auch den "Blauen" Brief von den HUMAX Anwälten bekommen, mit einer 40.000 EUR Klageandrohung, Unterlassungserklärung (die Intraday unterzeichnet werden und per Express zurückgesendet werden müßte) erhalten. mein Anwalt hat wieder Arbeit.

    Die Klage bezieht sich dabei auf die Illegale Verwendung des Laders H208 da ich von Humax nicht Autorisiert worden bin deren lader H208 in andere Receiver (den 5400Z) zu integrieren. Ob das rechtlich überhaupt haltbar sein wir wird sich rausstellen, da ich den Lader kostenlos von HUMAX für IRCI5400 Receiver zum kostenlosen FIRMWARE-UPDATE runtergeldaen hatte. Damals stand nicht dabei daß der Lader nicht für IRCI5400z Receiver verwendet werden darf (die Gab es ja damals noch nicht!). Somit komme ich eventuell ohne Schaden aus der Sache raus.

    Sicher ist für mich, daß ich keine HUMAX Receiver mehr verkaufen will, und ich denke die meisten Händler werden sich so entscheiden. Daß jemand 20500 EUR (20000 für den Anwalt, 500 für den Receiver) bezahlt ist wohl nicht denkbar.

    Von HUMAX angesprochen werden auch LEUTE die das Patchen als Dienstleistung anbieten, und auch Privatleute die gepachte Receiver anbieten. Somit dürfte der Handel mit den geräten bald gegen 0 gehen, bis auf die Leute die sich eine Blutige Nase hohlen wollen.

    Wer es auf die Abmahnung anlegt muß sich schon ein paar Tausend für das Anwalts-Honorar von Humax Anwalt einstellen. Daher bitte jeder für sich überlegen ob er HUMAX Receiver verkaufen will!
    Dies ist ein gutgemeinter Rat. Bei mir schmälert es den gewinn, wer aber nur ein Paar Receiver verkauft und dann Zahlen muß legt Geld drauf.

    Wer die Receiver komplett mit +CAM Patch anbietet kann sich nicht rausreden, denn darauf spielt die Anklage in erster Linie an!
    Ich hatte mich mit meinem Lader alleine in Sicherheit gefühlt, aber irren ist Menschlich.

    Übrigens ist es bei mir die Anwaltskanzlei CHUNG + ZAHRT, Unterschrieben mit einem KREUZ!

    So am Rande, ohne jemandem zu nahe treten zu wollen.... ich wollte schon mitteilen daß Analphabeten üblicherweise mit 3 Kreuzen unterschreiben, aber was ist wenn Analphabeten nun auch nicht Zählen können????

    Außerdem heisst es in dem Schreiben:
    Josef Rankl... (nachfolgend Herr Roerig) ????
    Die kommen wohl mit dem Kopieren durcheinander? Oder zu viel Werner Beinhart geschaut?

    Nochmals in aller KURZE an alle die Ihren Receiver verkaufen möchten! SEIT auf eine Anklage durch HUMAX vorbereitet, und kalkuliert das ein!

    Sepp

    <hr></blockquote>


    Nachtrag das erste Posting wurde nur nach Trash verschoben

    [ 07. Februar 2002: Beitrag editiert von: b.droege ]</p>
     
  5. Spike05

    Spike05 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Neu-Ulm
    Ich halte das ganze für einen Schwachsinn egal wo er herkommt. Das man keine gepatchten Reciever verkaufen darf leuchtet ein. Wenn ich aber einen Reciever kaufe und ich mir den dann selber patche, dann geht das überhaupt keinen irgendwas an, weil es mein Eigentum ist. (Ich darf natürlich auch keine Garantieansprüche mehr stellen!)
     
  6. SkyNet

    SkyNet Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Ka-Li
    naja da muß aber jemand bei humax streß gemacht haben.
    humax kann es doch egal sein ob jemand seine boxen gepatcht verkauft. was damit bezweckt wird ist ja zu 95 % klar.
    aber so hat humax sogar kein problem mehr in garantieansprüche verwickelt zu werden.
    wer da wohl hintersteckt ??
     
  7. SkyNet

    SkyNet Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Ka-Li
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Nachtrag das erste Posting wurde nur nach Trash verschoben<hr></blockquote>
    Schein wohl blind zu sein ... aber ich find da nix !!!
     
  8. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    Wurde nochmal verschoben, ist jezt in Offtopic, Hier das Posting.

    Diese Aktion war nach der Lizenzvergabe von Betacrypt an Humax abzusehen,da Humax keine Konkurenz im eigenen Haus haben will, es kann sein das Betaresearch bei der Lizenzvergabe auflagen gemacht hat. Schlieslich verliert Betaresearch 35€ je gepatchtebn Reciever. Dies wird auch das ende der hochpreise einleuten, oder ist hier einer der 500€ für den 5400 bezahlen würde, wenn es den Patch nicht gäbe?
     
  9. SkyNet

    SkyNet Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Ka-Li
    da geht es ja ab.
    so tief stecke ich da nicht in der materie.
    sieht ja fast so aus als wenn das alles leute sind die auf ihre weise mit dem kram geld machen.
    naja.
    politik hin oder her -&gt; ich glaube nicht das sich andere auf so einen prozess einlassen werden.
    nur als frage -&gt; was hat das mit den lizenzen den auf sich ??
    betacrypt lizenz an humi ?? damit humi jetzt legal receiver für pw herstellen kann ?? und was hat betaresearch dann noch damit zu tun ?

    [ 08. Februar 2002: Beitrag editiert von: SkyNet ]</p>
     

Diese Seite empfehlen