1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ablauf bei Kündigung UM

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von Bernie44, 28. September 2009.

  1. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hi,
    da ich überlege eine Sat Anlage auf das Dach setzen zu lassen,überlege ich natürlich auch, wie die Kündigung bei Unitymedia ablaufen wird.
    Ich werde zuerst die Anlage installieren lassen und wenn dann alles funktioniert werde ich die Kündigung einreichen.
    Wie läuft das dann ab? Ich habe einen Digital Receiver von Unitymedia.
    Kommt da einer raus und klemmt das Kabel ab bzw. holt den Receiver ab :confused:
     
  2. Michacologne

    Michacologne Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Ablauf bei Kündigung UM

    Kündigung ist nur zum Ablauf der Vertragslaufzeit möglich (verlängert sich nach der Mindestvertragslaufzeit i.d.R. um ein Jahr).

    Wenn Kündigung aktiv, wird beim digitalen Kabelfernsehen die Smartcard nicht mehr freigeschaltet (das Programm kann dann trotzdem noch unter Umständen ein paar Tage empfangen werden). Die Smartcard muss aber in jedem Fall innerhalb einer gesetzten Frist (i.d.R. 14 Tage) an Unitymedia zurückgeschickt werden, andernfalls droht Schadensersatz.

    Wie es sich beim analogen Kabelempfang verhält, kann ich nicht sagen, aber ich denke, die werden dem Empfang schon irgendwie unterbinden.

    Der digitale Kabelreceiver muss auch an Unitymedia zurückgeschickt werden, wenn dieser nur als Leihgabe zur Verfügung gestellt wurde (hier lohnt sich ein Blick in die Vertragsunterlagen).

    Das genaue Prozedere wird jedoch von Unitymedia im Kündigungsschreiben erläutert. Aber vorsicht: Kündigung per Einschreiben/Rückschein oder in Köln persönlich vorbei bringen und bestätigen lassen. Bei Unitymedia kommen schonmal gerne Briefe (insbesondere Kündigungen) nicht an.

    Viel Erolg
     
  3. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ablauf bei Kündigung UM

    so,
    habe UM jetzt mal eine Anfrage zugeschickt,wann der nächstmögliche Kündigungstermin für unseren Anschluss wäre,da wir auf Sat umsteigen werden. Mal sehen ob die überhaupt antworten.:D
     
  4. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.001
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Ablauf bei Kündigung UM

    Das habe ich telefonisch erfragt und schwupps war die Kündigung online nach ein paar Minuten sichtbar....(allerdings nur ne Teilkündigung der Zusatzpakete)
     
  5. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ablauf bei Kündigung UM

    Bernie, eine gute Entscheidung auf Sat umzurüsten und diesem Gurkenverein namens Unitymedia die rote Karte zu zeigen.
     
  6. BenschPils

    BenschPils Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 800 Sat
    Samsung LE40B650 LCD-TV
    SKY komplett
    HD+
    AW: Ablauf bei Kündigung UM

    Hab in diesem Zusammenhang auch mal eine Frage:

    Habe derzeit einen Zwangs-Kabel-Anschluss über meinen Vermieter (Kabelgrundgebühr wird über die Nebenkosten mit abgerechnet).

    Zusätzlich habe ich auf meinen Namen noch das Basic-Zusatzpaket von UM gebucht.

    Nun hat mir mein Vermieter mitgeteilt, dass das Haus in ca einem Monat auf SAT-Empfang umgerüstet wird, die Kabelgrundgebühr in den Nebenkosten entfällt ab dann.

    -> Komme ich nun ohne Probleme aus dem Vertrag mit dem Zusatzpaket, den ich direkt mit UM abgeschlossen habe raus? oder muss ich den womöglich bis Vertragsende weiterzahlen obwohl ich das Programm technisch gar nicht mehr empfangen kann?
     
  7. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ablauf bei Kündigung UM

    Du kannst kündigen, da du deren Angebot in Zukunft wegen Satumstellung nicht mehr empfangen kannst.
    Bei einigen wurde die Kündigung so angekommen, bei anderen hat UM auf die Mindestvertragslaufzeit bestanden. Letzteres hat in der näheren Vergangenheit aber stark abgenommen.
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ablauf bei Kündigung UM

    ... du solltest den Digital TV BASIC-Vertrag außerordentlich kündigen. Diese außerordentliche Kündigung begründest du mit der Umstellung auf den Satempfang deines Vermieters. Wenn du vom Vermieter etwas schrifltich erhalten hast, fügst du einfache eine Kopie dieser Info der außerordentlichen Kündigung bei.

    Ich denke, dass es kein Problem sein dürfte, so vorzeitig aus dem Vertrag zu kommen, vor allem dann, wenn der Vermieter den Kabelanschluss auch ordentlich gekündigt hat ...

    BTW: ruhig in der außerordentlichen Kündigung ein wenig 'rumsülzen, wie toll du das Angebot findest und es bedauerst, dass du das Angebot aufgrund der Umstellung auf Sat seitens des Vermieter nicht mehr nutzen kannst ;)
     
  9. feldberg6000

    feldberg6000 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ablauf bei Kündigung UM

    Das ist nicht ganz richtig. Den Hausübergabepunkt wird es auch weiterhin geben. Und wenn jemand aus den Haus weiter Kabel TV, Internet oder Tele haben möchte danran wird der Vermieter ( Wohnungsgenossenschaft ) auch nichts ändern können.
    Offen ist nun natürlich noch die Frage wie man das umrüstet ? Man kann das Sat - Signal natürlich auch über die bestehende Kabeldose verbreiten. Oder es wird eine zweite Kabelverbindung durchs Haus gelegt. Fragen über Fragen. Die Antwort weiß nur der Auftraggeber. Ich persöhnlich würde mich von meinen Kabel nicht trennen wollen.
     
  10. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ablauf bei Kündigung UM

    Der Hausübergabepunkt ist zwar noch da, die Hausverkabelung geht aber nach Vertragsende in das Eigentum der Hausgemeinschaft über.
    Da die weiteren Verträge an den bestehenden Versorgungsvertrag mit der Hausverwaltung geknüpft sind, hat dieser keine Grundlage und daher ist eine Kündigung aus meiner Sicht gerechtgertigt.

    Da der Hauseigentümer die Hausverkabelung gehört, kann er ganz wohl UM oder auch einem anderen Kabelanbieter den Zugang verweigern.

    Ich persönlich würde mich sofort von meinem Kabel trennen und auf Sat umstellen (wenn es baulich bei mir ginge).
     

Diese Seite empfehlen