1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abhörskandal bei Murdochs News Corp zieht weitere Kreise

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Neuer Ärger für den amerikanisch-australischen Medienmogul Rupert Murdoch: Der Abhörskandal im Umfeld des Medienkonzerns News Corp weitet sich knapp vier Monate nach der Schließung der britischen Sonntagszeitung "News of the World" weiter aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Abhörskandal bei Murdochs News Corp zieht weitere Kreise

    es sieht tatsächlich so aus könnte (die familie) murdoch über diesen skandal seinen (ihren) einfluss bei news corp. verspielt haben. hätte ich nie für möglich gehalten.
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Abhörskandal bei Murdochs News Corp zieht weitere Kreise

    Aufgrund der Stimmrechtsverhaeltnisse duerfte dies schwierig sein...leider
     
  4. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Abhörskandal bei Murdochs News Corp zieht weitere Kreise

    politisch und medial wird der druck in folge des skandal irgendwann unerträglich. sowas sitzt fast niemand aus. das schnelle einlenken bei der bsksb komplettübernahme könnte zum schluss führen das murdoch nicht der typ ist der sowas bis zum ende durchhält. ist aber schwer zu sagen da die entscheidung von anfang an unpopolär war. vielleicht hat er sich darum so schnell davon verabschiedet. er ist ein cleverer geschäftsmann. auf der anderen seite ist auch murdoch nur ein mensch und mit sicherheit nicht zufrieden wie er zZ in der öffentlichkeit dargestellt und gesehen wird. wie sich gezeigt hat war der rückzug vom bskyb deal nicht genug um dieses bild in der öffentlichkeit zu korregieren. die entscheidene frage ist halt: wie wichtig ist murdoch sein öffentliches image?

    was die stimmverteilung angeht, haben sich mehrer aktionärsverbände dafür ausgesprochen, nicht wieder murdochs auf wichtige posten zu wählen, um das ungleichgewicht zwischen anteilen und dem tatsächlichen stimmrecht, entstanden durch die omnipräsents der familie murdoch und deren lakaien auf wichtigen posten, zu korregieren. kurz um er hat gemessen an seinem anteil an news corp. einfach zu viel einfluss. das kann aber geändert werden, wenn wichtige posten in zukunft durch die hauptversammlung anders besetzt werden.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Abhörskandal bei Murdochs News Corp zieht weitere Kreise

    Und genau damit ist man vor ein paar Wochen beim AGM gescheitert...proving my point
     

Diese Seite empfehlen