1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abhängigkeiten bei Multi-LNB

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von grauerstar, 28. September 2011.

  1. grauerstar

    grauerstar Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ans Forum, bin grad neu dazu gekommen. Ich habe eine Frage zu unserer Sat-Anlage. Folgende Situation: 1 Schüssel mit 4er LNB(2 für Erdgeschoß + 2 für uns in der 1.Etage). Das Haus ist ziemlich alt und verbaut und zig Antennenleitungen verlaufen über mehrere Dachböden und verteilen sich dann im Nirvana... . Wir haben nun folgendes Problem - sobald wir beide Receiver(Schlafzimmer + Wohnzimmer) in Bertieb nehmen, bekommt der zuerst eingeschaltete Receiver kein Signal mehr. Eigentlich ein Hinweis auf defektes LNB oder Anschluß an eine einzige Antennenleitung, oder? Nun sagte mir ein "Fachmann":rolleyes:, dass es zwei Leitungen sind, es also an einem unserer Receiver liegt und der entweder kaputt ist oder "anders" eingestellt werden muß-gibt es sowas überhaupt? Das würde ja bedeuten, dass per Antennenleitungen eine rückwärtsgerichtete Abhängigkeit unserer Receiver über das LNB besteht...??? Hilfe..!!!:eek:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.262
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Abhängigkeiten bei Multi-LNB

    Dein Fachmann irrt. Bei defekten Quad LNB kann es genau zu diesem Fehlerbild kommen.

    Ein Multischalter ist nicht verbaut??
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.262
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Abhängigkeiten bei Multi-LNB

    Lol. Na dann sei froh, das es geht.
     
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Abhängigkeiten bei Multi-LNB

    Bei zwei Receivern an einer Leitung müßten der zweite Receiver eigentlich das Empfangen können, was am 1.Receiver eingestellt ist.
    Damit meine ich jetzt das Band, ist am 1. Low-Vertikal eingestellt, so müßte der 2. ebenfalls ein Signal bei Low-Vertikal bekommen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.181
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Abhängigkeiten bei Multi-LNB

    Es sind aber nicht zwei Receiver an einer Leitung sondern
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.262
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Abhängigkeiten bei Multi-LNB

    Ach so, der User hat über PN geantwortet LNB getauscht und nun funktioniert alle.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.181
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Abhängigkeiten bei Multi-LNB

    Nee, steht doch oben drinn.
     

Diese Seite empfehlen