1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abgeschnittene Bildinhalte am TFT-TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von 0101sat, 30. Dezember 2011.

  1. 0101sat

    0101sat Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin etwas ratlos.

    Die Bildinhalte meines Blue ray Players Panasonic 3D-Blu-ray Heimkinosystems SC-BTT370 werden nicht vollständig an meinem Samsung TV LE27T5 ((HD-ready) angezeigt.

    Es fehlt nicht viel - gerade mal 2/3 einer Buchstabenbreite. Es wäre mir sehr wahrscheinlich nicht aufgefallen, wenn auf den Viera Cast-Inhalten (z.B. CineTrailer) nicht am linken Rand die ersten Buchstaben der Menübefehle abgeschnitten wären. Die Panasonic Hotline bestätigte mir, dass dies bei ihnen nicht nachvollziehbar wäre. Bei DVD-Inhalten ist mir dies noch nicht aufgefallen.

    Schalte ich den Samsung tetsweise von 16:9 auf 4:3 fehlen die selben Buchstabenteile - Die Blende des TV-Rahmens ist also nicht schuld.

    Kennt jemand den Effekt, oder hat eine Erklärung dafür?

    Der Blue-ray Player ist mit einem HDMI/DVI-Kabel mit dem Samsung verbunden. Der Samsung hat lt. technischer Daten eine Auflösung von 1360 x 768 @ 60 Hz.

    Viele Grüße
    Dieter
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Abgeschnittene Bildinhalte am TFT-TV

    Du solltest bei deinem Fernseher die Overscan-Funktion für den betreffenden Eingang deaktivieren.
     
  3. 0101sat

    0101sat Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Abgeschnittene Bildinhalte am TFT-TV

    Mhm - den Begriff "Overscan" gibt es bei meinem Samsung TV nicht.

    Für die SCART-Eingänge kann 4:3, 16:9, Auto, Panorama und Zoom ausgewählt werden.

    Für den gewählten DVI-Eingang kann nur 4:3 und 16:9 gewählt werden.
    Das Bild, bzw. die dargestellten Buchstaben werden absolut pixelgenau scharf dargestellt - es findet als keine heftige Skalierberechnung statt.

    Ich nehme an, dass DVD- und BD-Inhalte auch abgeschnitten dargestellt werden, aber ich habe noch keine fehlenden Details entdeckt - dazu müsste ich das Original im Vergleich sehen können.

    Kennt jemand eine Test-DVD mit der man solche Formatprobleme erkennen kann?

    Viele Grüße
    Dieter
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.181
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Abgeschnittene Bildinhalte am TFT-TV

    Dann nutzt er auch auf jedenfall einen Overscann.
    Nimm mal dieses Testbild
     
  5. 0101sat

    0101sat Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Abgeschnittene Bildinhalte am TFT-TV

    Sieht so aus ....

    Bei meinem Samsung TV wird per HDMI/DVI einiges im Testbild abgeschnitten :(
    Oben und unten wird gerade noch die Ziffer 4 angezeigt. Rechts und links ist gerade noch die 8-er Linie zu sehen ....

    Wie gesagt, ist bei der DVI-Quelle nur der Aspekt 4:3 und 16:9 einstellbar - scheint also ein Bug des Samsung TV zu sein.

    Viele Grüße
    Dieter
     
  6. TORTI

    TORTI Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Hauppauge DVB-S Nova-CI
    Dreambox DM800SE
    AW: Abgeschnittene Bildinhalte am TFT-TV

    Hallo 0101sat


    kannst du dem Eingang einen Namen verpassen?

    Wenn ja, probier mal DVI oder PC, bei den meisten Samsung-Geräten wird dann der Overscan abgeschaltet.
     
  7. 0101sat

    0101sat Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Abgeschnittene Bildinhalte am TFT-TV

    Hallo TORTI & ein gutes Neues Jahr, :D

    am Namen liegt es offensichtlich nicht :(

    Als Quelle kann ich nur EXT1, EXT2 und DVI auswählen - die anderen Quellen werden (weil nicht belegt) ausgeblendet.

    Unter "Namen bearbeiten" gibt es kein DVI, nur PC; aber "PC" ändert auch nichts. Die anderen Namen habe ich auch ausprobiert -> keine Änderung (der Aspekt "Zoom" ist bei keiner Einstellung am DVI einstellbar).

    Viele Grüße
    Dieter
    [Ergänzung]
    Hier noch ein Bild, wie die Anzeige beschnitten wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2012

Diese Seite empfehlen