1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abbestellung = Kündigung?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Alia, 10. Oktober 2005.

  1. Alia

    Alia Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    898
    Anzeige
    Ich hab mich jetzt hier im Forum durch die diversen Kündigungsthreads gelesen, aber trotzdem noch eine Frage.

    Ich habe ein Prepaid mit 12 Monaten Start und 3 Monaten Sport/Fußball Live kostenlos. Im Vertrag steht nun, ich muß Sport und Fußball Live "abbestellen", wenn ich es nach 3 Monaten loswerden will.

    Ist es also nun falsch, wenn ich im Schreiben an Premiere von "Kündigung" spreche? Nicht dass die mir nachher irgendwie einen Strick draus drehen und sagen, ich könne Sport gar nicht kündigen, sondern nur abbestellen oder sowas. Da es mein erster Premiere-Vertrag ist, will ich da nichts falsch machen und auf Nummer sicher gehen.

    Deswegen meine Frage, schreibe ich nun eine Kündigung oder explizit eine "Abbestellung"?

    Danke!
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Abbestellung = Kündigung?

    Die Frage ist doch wohl nicht Ernst gemeint oder?????

    bye Opa :winken:
     
  3. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Abbestellung = Kündigung?

    Du schreibst explizit nur für das entsprechende Paket "Sport inkl. Fußball" eine Kündigung zu dem Zeitpunkt wo die 3 Gratis-Monate enden.

    Meines Wissens reicht es doch bei solchen 3 Gratis-Monatsabos,wenn man am letzten Tag der "3 Monate" bei Premiere anruft und das Sportabo abbestellt.

    Aber eine gewisse Zeit vorher(zb. 6 Wochen) und das in schriftlicher Form per Brief oder Fax ist natürlich sicherer.

    Gruß Bernd
     
  4. Alia

    Alia Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    898
    AW: Abbestellung = Kündigung?

    Nach allem, was ich hier über das Geschäftsgebaren und die vielen kleinen Fallstricke von Premiere gelesen habe, ist die Frage sehr wohl ernst gemeint :confused:

    Danke Bernd!
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Abbestellung = Kündigung?

    Da du ja noch nicht mal die Bedeutung der Begriffe Kündigung und Abbestellung kennst hier mal ein kleiner Nachilfeuntericht.

    Abbestellung
    Abbestellung bezeichnet die Aufgabe eines Vertrages in der Form das eine vorangegangene Bestellung storniert beziehungsweise gekündigt wird Bei der Beendigung eines Abonnementes wird dieser Begriff häufig verwendet

    Kündigung
    Als Kündigung bezeichnet man eine Willenserklärung die auf die einseitige Auflösung eines Vertrags Rechtsverhältnisses gerichtet ist Die Vertragsauflösung tritt nur ein wenn dem Kündigenden auch ein entsprechendes Kündigungsrecht Gestaltungsrecht zusteht


    Deswegen konnte ich auch nicht den Sinn deiner Frage erkennen denn dieses Thema wann wieso warum usw. ist hier im Forum nun wirklich schon bis zum Erbrechen behanderlt worden .


    bye Opa :winken:
     
  6. Alia

    Alia Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    898
    AW: Abbestellung = Kündigung?

    Es ist halt nicht jeder ein Jurist, der die exakte juristische Definition dieser Begriffe sofort parat hat. :confused:

    Und trotz der großen Kündigungsdiskussionen hier habe ich -jedenfalls mit der Suchfunktion- keine entsprechenden Beiträge gefunden, in denen es um die Unterscheidung von Kündigung und Abbestellung geht. Hier ist immer nur von Kündigung die Rede. Wenn Premiere aber beide Begriffe in ihren Verträgen verwendet gehe ich nunmal davon aus, dass sie damit auch verschiedenes bezwecken wollen.
     
  7. digisatter

    digisatter Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Zetel
    AW: Abbestellung = Kündigung?

    Kündige so, das klappt 100%ig!:


    M. Mustermann Musterort, den 10.10.2005
    Musterstr. 1
    88888 Musterort



    Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG
    22033 Hamburg




    Kündigung meines Premiere-Abonnements
    Abonnement: Premiere Start (12 Mon.) + Sport/Fußball live (3 Mon.)
    Name: M. Mustermann
    Kunden-Nr.: X.XXX.XXX.XXX
    Smartcard-Nummer: XX XXXX XXXX XX


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit kündige ich alle unter meiner oben genannten Kundennummer laufenden Abonnements zum nächstmöglichen Termin. Premiere Sport/Fußball live möchte ich über die 3 Gratis-Monate nicht weiter abonnieren.

    Das Abonnement soll ab dem 4. Monat bis zum Ablauf der 12 Monate nur mit Premiere START fortgeführt werden, so daß für mich keine weiteren Kosten entstehen.

    Gleichzeitig widerrufe ich meine Einzugsermächtigung für das Ihnen bekannte Bankkonto mit Ablauf des Abonnements.

    Bitte bestätigen Sie mir schriftlich die Kündigung des Vertrages/des Abonnements.

    Mit freundlichen Grüßen



    M. Mustermann
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2005
  8. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Abbestellung = Kündigung?

    Ich bin kein Jurist sondern oller Postler auf Rente. Diese Diskussion wird mir langsam zu Dumm. Ende der Durchsage. :D :D

    bye Opa [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2005
  9. Alia

    Alia Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    898
    AW: Abbestellung = Kündigung?

    Dann diskutier halt überhaupt nicht erst mit, wenn Du eh nichts Konstruktives beizutragen hast. Wieso wird hier eigentlich jeder, der eine Frage hat, erstmal dumm angemacht, anstatt dass die Frage entweder beantwortet wird oder man sich einfach nicht einmischt, wenn man nichts Sinnvolles zu sagen hat.

    @digisatter: Vielen Dank!
     
  10. Magic10

    Magic10 Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    150
    AW: Abbestellung = Kündigung?

    Es wird nur dumm angemacht, wer eine dumme Frage stellt :D
     

Diese Seite empfehlen